Sinsheim – Bande flüchtet nach Diebstahl im Supermarkt – Schneller Fahndungserfolg führt zur Festnahme

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitagmorgen kam es gegen 08.50 Uhr in Sinsheim in einem Supermarkt in der Muthstraße zu einem Bandendiebstahl. Hierbei entwendeten drei Männer im Alter zwischen 20 und 33 Jahren Lebensmittel mit einem Wert im zweistelligen Bereich. Nachdem sie die Kasse passiert hatten, ohne die Ware zu bezahlen, wurden sie durch einen Mitarbeiter angesprochen. Nachdem dieser die Polizei verständigte, wurden die Männer zunehmend aggressiver gegenüber den anwesenden Zeugen, sodass sie einer Frau sogar ein Handy aus deren Hand schlugen. Im Anschluss flüchteten sie aus dem Supermarkt. Umgehend wurde eine Fahndung nach den Männern eingeleitet, die bereits kurze Zeit später am Sinsheimer Bahnhof festgenommen werden konnten. Sie wurden auf das Polizeirevier Sinsheim verbracht. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Bandendiebstahls.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN