Heidelberg – 75-jähriger Kurt R. vermisst – Es besteht Lebensgefahr – Wer kann Hinweise geben ?

Heidelberg/Spechbach/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

Der 75-jährige Kurt K. wird seit Dienstagabend, 22.40 Uhr vermisst. Gegen 20.30 Uhr soll er die Neurochirurgie in der Kopfklinik im Neuenheimer Feld verlassen haben und ist seitdem unbekannten Aufenthalts.

Der Mann war wegen einer Fraktur an der Halswirbelsäule in der Neurochirurgie stationär in Behandlung und trägt zur Stabilisierung eine sogenannte “Halskrawatte” oder “Halskrause”. Bei Entfernen dieser Stütze besteht akute Lebensgefahr.

Seine Wohnanschrift wurde noch am Dienstagabend ohne Ergebnis überprüft.

Am frühen Mittwochmorgen wurden die Suchmaßnahmen nach dem leicht desorientierten Mann durch zwei Mantrailer-Hunde zwischen 02.30-04.00 Uhr im Neuenheimer Feld unterstützt.

Mit allen verfügbaren Kräften, darunter auch einem Polizeiboot der Wasserschutzpolizeistation Heidelberg wird nach wie vor nach ihm gesucht.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Vermisste versucht, sich auf den Nachhauseweg zu machen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln, möglicherweise auch ziellos unterwegs ist. Der ÖPNV und die Taxizentralen sind bereits informiert.

Kurt R. wird wie folgt beschrieben: ca. 170 – 175 cm; schlank (ca. 65 kg); graue, kurze Haare; Halbglatze. Er ist vermutlich mit hellgrauem, langärmeligen Oberteil, dunkelblauer Schlafanzughose und schwarzen, halboffenen Schuhen bekleidet. Er trägt eine Halskrause und Klinik-Armband mit Namen.

Personen, die den Vermissten erkennen, werden gebeten, sofort den Polizeinotruf 110 wählen oder den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 informieren.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS HEIDELBERG

    >> Alle Meldungen aus Heidelberg


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Frankenthal – Neuigkeiten aus dem EWF Bürgersprechstunde, Schadstoffsammlung & Öffnung Wertstoffcenter

    • Frankenthal – Neuigkeiten aus dem EWF Bürgersprechstunde, Schadstoffsammlung & Öffnung Wertstoffcenter
      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Zu einer Bürgersprechstunde zu Themen des EWF lädt Bürgermeister Bernd Knöppel am Donnerstag, 14. Juli 2022, von 16 bis 18 Uhr ein. Hierzu zählen unter anderem die Abfallwirt-schaft, die Straßenreinigung, den Bereich Abwasser sowie das Friedhofswesen. Termine vergibt das Sekretariat des Bürgermeisters unter 06233 89 204. Die Sprechstunde findet im Rathaus, Zimmer Nr. ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Serie von Geschäfts-Einbrüchen in der Innenstadt beschäftigen die Polizei

    • Mannheim – Serie von Geschäfts-Einbrüchen in der Innenstadt beschäftigen die Polizei
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.mannheim.de Gleich zwei Mal rückte das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt am Wochenende aus, nachdem in den F-Quadraten Einbrüche in ein Schmuckgeschäft sowie in ein Augenoptiker-Fachgeschäft gemeldet wurden. Auch das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt wurde am Wochenende nach einem Einbruch in ein Restaurant in Mannheim-Wohlgelegen verständigt. Zunächst wurden die Einsatzkräfte des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt am Freitagabend informiert, ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Verdächtige Wahrnehmung – Zeugen gesucht

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Morgen des 04.07.2022, zwischen 6 und 8:30 Uhr, wurde in der Blücherstraße ein weißes E-Bike gestohlen. Nachdem ein unbekannter Mann das Schloss mittels Brecheisen versuchte aufzuhebeln -dies aber nicht von Erfolg gekrönt war- kam eine zweite, männliche Person dazu und trug das Rad in Richtung Seilerstraße. Die Zeugin verständigte dann die Polizei. ... Mehr lesen»

    • Lingenfeld – PKW vollständig ausgebrannt

    • Lingenfeld/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 53-jähriger Autofahrer fuhr am Montagmittag mit seinem PKW von Westheim in Richtung Lingenfeld. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes begann der PKW plötzlich in der Kirchstraße zu qualmen. Der Fahrer konnte aus dem PKW aussteigen. Das Fahrzeug begann zu brennen und stand innerhalb von wenigen Minuten in Vollbrand. Ein Übergreifen auf ein ... Mehr lesen»

    • Heidelberg-Kirchheim – Einbruch in Gebäude eines gemeinnützigen Verbandes – Polizei ermittelt und sucht Zeugen

    • Heidelberg-Kirchheim – Einbruch in Gebäude eines gemeinnützigen Verbandes – Polizei ermittelt und sucht Zeugen
      Heidelberg-Kirchheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines gemeinnützigen Verbandes in der Straße “Margot-Becke-Ring” ein. Durch das Übersteigen eines Zugangstors verschafften sich die Unbekannten zunächst Zutritt zum Gelände und brachen im Anschluss mehrere Gebäudetüren gewaltsam auf. Die Täter, die offenbar auf der Suche ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN