Heddesheim – L631 – Betrunkener Autofahrer gefährdet Gegenverkehr – Zeugen gesucht!

        Heddesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag gegen 14:30 Uhr fuhr ein betrunkener 69-jähriger Mercedes-Fahrer auf der L631 von Viernheim in Richtung Heddesheim, geriet in den Gegenverkehr und gefährdete mehrere entgegenkommende Autofahrer. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer beobachtete den Betrunkenen, fuhr diesem bis an die Wohnanschrift hinterher und verständigte die Polizei. Die Beamten stellten den Mann zur Rede. Er wies mehrere alkoholtypische Auffälligkeiten auf, weshalb er zur Blutentnahme mit zum Polizeirevier Ladenburg musste. Das Ergebnis hiervon steht noch aus. Der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel des Mannes wurden beschlagnahmt. Nachdem die Maßnahmen beendet waren, durfte er gehen. Das Polizeirevier Ladenburg sucht die geschädigten Autofahrer, die durch das Fahrverhalten des Betrunkenen gefährdet wurden und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 06203/9305-0 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X