Walldorf – L598 – Nach Straßenverkehrsgefährdung weitere Verkehrsteilnehmer gesucht!

        Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits am Samstag, den 26.06.2021 kam es am späten Nachmittag zu einer Straßenverkehrsgefährdung auf der Landstraße 598 in Fahrrichtung St. Leon-Rot. Der Fahrer eines schwarzen BMW soll gegen 17.15 Uhr kurz vor der Zufahrt Hochholzer See mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit zwei Fahrzeuge im unübersichtlichen Kurvenbereich überholt haben. Dabei wurden nicht nur die Überholten, sondern auch der Gegenverkehr erheblich gefährdet – glücklicherweise kam es nicht zu einem Zusammenstoß. Die andauernden Ermittlungen werden von den Beamten des Polizeipostens Walldorf geführt. Der vermeintliche BMW wurde bereits ermittelt, allerdings sind die Ermittler noch immer auf der Suche nach Verkehrsteilnehmer, die durch das Überholmanöver gefährdet wurden. Insbesondere der oder die Fahrer/in eines weißen VW Passats und eines nicht näher bekannten schwarzen Pkw werden gebeten, sich unter 06227 8419990 an die Beamten zu wenden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X