Hockenheim – Absage Sportlerehrung – Verlegung Unternehmensempfang

        Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Sportlerehrung der Stadt Hockenheim kann in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht durchgeführt werden. Sie war ursprünglich für Montag, 22. Februar, vorgesehen. Auch ein Online-Format als Ersatz ist nicht geplant. Die besonderen Leistungen der Sportlerinnen und Sportler in Ho-ckenheim werden aber trotzdem prämiert und damit nicht vergessen. Die Stadtverwaltung Hockenheim stellt den Sportlern die Auszeichnungen rund um den 22. Februar mit einem persönlichen Brief von Oberbürgermeister Marcus Zeitler zu. Dieses Verfahren wurde bereits bei der Blutspenderehrung im letzten Jahr so praktiziert.

          Auch Unternehmensempfang betroffen
          Von der dynamischen Pandemielage ist auch eine weitere Veranstaltung be-troffen: Der Unternehmensempfang der Stadt Hockenheim. Er sollte am Montag, 15. März, stattfinden. Die Veranstaltung wird an diesem Termin ebenfalls abgesagt. Eine mögliche Terminverlegung ist von der weiteren Entwicklung der Corona-Fallzahlen abhängig und gegenwärtig nicht abseh-bar.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X