Speyer – Bei Personenkontrolle Joints aufgefunden

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen einer Fußstreife im Schützenpark führte die Polizei am Mittwoch gegen 22:45 Uhr eine Personenkontrolle bei einem 22-jährigen Speyerer und seinem 22-jährige Bekannten aus Kaiserslautern durch. Hierbei konnten die Beamten starken Marihuanageruch wahrnehmen und auf dem Boden direkt neben den beiden Personen zwei angerauchte Joints auffinden. Die Kleidung des Mannes aus Kaiserslautern roch stark nach Marihuana und in seinem Rucksack fand man szenetypisches Tabakpapier und ein Feuerzeug. Die Polizei leitete deshalb gegen die Kontrollierten Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzt ein und stellte die Joints sicher.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X