Mannheim – Gärtnern im öffentlichen Raum: Neues Schild macht auf Baumpatenschaften aufmerksam

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
Ein neues Schild macht auf Baumpatenschaften aufmerksam: Alle, die in Mannheim bereits eine Baumscheibe pflegen, können ab sofort ein Steckschild beim Stadtraumservice Mannheim abholen. Als Baumscheibe bezeichnet man das „Beet“ um einen Straßenbaum. Das Schild in der Baumscheibe zeigt: Hier gärtnert jemand! Es macht Werbung für Baumpatenschaften und es soll helfen, dass alle achtsam mit dem empfindlichen Stück Natur umgehen. Dem Baum zuliebe sollte man über eine Baumscheibe weder gehen noch fahren oder ein Fahrrad darin parken. Auch Hunde sollten von Bäumen ferngehalten werden: Ihre Ausscheidungen tun den Wurzeln nicht gut und sind unangenehm für die Person, die hier gärtnert. Das Schild bietet der Stadtraumservice auf vielfachen Wunsch von Baumpaten an. Aktuell werden in Mannheim rund 500 Baumscheiben im Rahmen einer registrierten Patenschaft gepflegt.

Mitmachen und Baumscheibe pflegen
Es besteht Lust, sich um die Baumscheibe vor seinem Haus zu kümmern? Super! Der Stadtraumservice Mannheim freut sich über jede Anfrage. Wichtig: Bitte nicht einfach loslegen. Zuerst möchte der Stadtraumservice prüfen, ob alles okay ist – zum Beispiel, ob eine Bepflanzung der Baumscheibe für den Baum gefahrlos möglich ist oder ob dabei Wurzeln verletzt werden können. Wenn nichts dagegenspricht, kann man die Patenschaft für die Baumscheibe übernehmen und so für mehr Grün in Mannheim sorgen. Mehr Infos und ein Formular für die Anfragen gibt es hier.

Quelle Bild / Text Stadt Mannheim

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN