Ludwigshafen – Falsche Kriminalbeamte

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots)

Bereits am Dienstagabend, gegen 20:45 Uhr, wurde ein 10-jähriges Kind durch zwei falsche Polizeibeamte angesprochen. Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad die Adolf-Diesterweg Straße entlang. An der Kreuzung zur Dürkheimer Straße hielt ein schwarzes, viersitziges Cabrio neben diesem. Die beiden männlichen Insassen gaben sich als Kriminalbeamte aus und sprachen den Jungen auf seine fehlende Beleuchtung an. Nach einem kurzen Gespräch fuhren die in Richtung Raiffeisenstraße davon. Die Polizei nahm die Ermittlungen wegen Amtsanmaßung auf. Die Personen werden wie folgt beschrieben: -Fahrer: männlich, 30-40 Jahre alt, normale Statur, blonde Haare, blonder 7-Tage-Bart; schwarze, offene Jacke, graues Shirt, -Beifahrer: männlich, 30-40 Jahre alt, kräftige Statur, schwarze Haare, schwarzer Vollbart, schwarzgraue Jacke, weiße Schuhe.

Hinweise zu dem unbekannten Fahrer und seinem Beifahrer werden an die Polizeiwache Oggersheim unter Tel. 0621 963 – 2403 oder per Mail pwoggersheim@polizei.rlp.de erbeten.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN