Ludwigshafen – Autofahrerin mit 1,5 Promille in Gleisbett gelandet

Ludwigshafen / Ludwigshafen-Oggersheim (ots)

Am Samstagmorgen wurde die Oppauer Polizei nach Oggersheim an die Kreuzung Sternstraße / Mannheimer Straße entsandt, da sich dort ein PKW im Gleisbett befinden solle. Vor Ort konnte die Polizei den besagten PKW vorfinden sowie die zugehörige 25-jährige Fahrzeugführerin antreffen. Diese gab zunächst an, ihr sei beim Abbiegen plötzlich ein silberfarbener PKW von der Sternstraße kommend in Richtung A 650 entgegengekommen. Sie sei im Glauben, mit ihrem PKW das Gleisbett problemlos befahren zu können, in jenes ausgewichen. Im Gespräch konnten jedoch eine deutliche Alkoholisierung bei der Frau festgestellt werden. Da ein anschließender Atemalkoholtest vor Ort 1,5 Promille ergab, wurde sie zur Entnahme einer Blutprobe auf die Dienststelle verbracht und ihr Führerschein wurde sichergestellt. Die 25-Jährige erwarten nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und der Entzug der Fahrerlaubnis.

Die Polizei bittet Sie, sofern Sie zum Unfall am 30.04.2022 gegen 06:15 Uhr Angaben machen können, sich telefonisch (0621 963-2222) bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 zu melden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN