Schifferstadt – Widerstand gegen Polizeibeamte

Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 30.11.2021, gegen 12:30 Uhr, kam es in einem Anwesen in der Zwerchgasse zu einem Polizeieinsatz. Im Rahmen des Einsatzes gibt ein 20-jähriger Bewohner an, dass er sich selbst verletzt und auch Glas geschluckt habe. Hierbei verhielt sich der Mann gegenüber den Polizeibeamten aggressiv. Da der Mann auf die Beamten zukam und auch an den Kragen eines Beamten packte, wurde er zu Boden gebracht. Hiergegen sperrte sich der 20-Jährige, trat nach den Polizisten und beleidigte diese. Schlussendlich konnte der Mann auf dem Boden fixiert werden. Der 20-Jährige wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und dort einem Arzt vorgestellt. Die eingesetzten Beamten blieben unverletzt. Gegen den Mann wird wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.


  • VIDEOINSERAT
    Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN