Mannheim – Standheizung löst Feuerwehreinsatz aus

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwoch gegen 07:30 Uhr verursachte die rauchende Standheizung eines Land-Rovers einen Feuerwehreinsatz in der Dynamostraße. Ein Zeuge verständigte die Polizei, da er unter dem Auto eine Rauchentwicklung feststellte. Um einen größeren Schaden eines Feuers zu verhindern, setzten die Polizisten einen Feuerlöscher ein. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr stellte schließlich bei der genaueren Nachschau fest, dass die Rauchentwicklung durch die eingeschaltete Standheizung verursacht wurde. An dem Auto entstand kein Schaden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X