Sandhausen – Nach Corona-Ausbruch Auswärtsspiel vom SV Sandhausen beim FC St. Pauli abgesagt

        Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat das Auswärtsspiel jetzt am Sonntag (um 13.30 Uhr) vom Zweitligisten SV Sandhausen beim Tabellenführer FC St. Pauli abgesagt. Beim SV Sandhausen wurden bei einer PCR-Testung 18 Corona-Fälle festgestellt, davon 12 in der Mannschaft und 6 bei den Betreuern. Der Fußball-Zweitligist hatte eine Absetzung des Spiels beantragt, ein neuer Termin steht noch nicht fest.

        Der SV Sandhausen hatte das letzte Auswärtsspiel am Samstag bei Dynamo Dresden mit 1:0 gewonnen und liegt mit 12 Punkten auf dem 15. Tabellenrang.

        Das nächste Spiel in der 2. Bundesliga vom SVS-Team von Trainer Alois Schwartz soll dann am Freitag, 19. November um 18.30 Uhr, zu Hause im BWT-Stadion am Hardtwald gegen den Aufstiegskandidat 1. FC Nürnberg stattfinden. Weitere Informationen über den SV Sandhausen gibt es unter www.svs1916.de.

        Text Michael Sonnick

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X