Ludwigshafen – Brand in Tiefgarage – Nachtragsmeldung

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Nach dem Brand in einer Tiefgarage in der Knollstraße wurde der Brandort durch Brandgutachter und Brandermittler der Kriminalpolizei Ludwigshafen untersucht. Es ergaben sich keine Hinweise für eine technische Ursache oder eine vorsätzliche Brandstiftung. Zurzeit wird davon ausgegangen, dass unachtsamer Umgang mit glimmenden oder brennenden Gegenständen Auslöser für das Feuer gewesen sein könnte. Durch das Feuer entstand am Gebäude und in dem über der Tiefgarage befindlichen Lebensmittelgeschäft ein Schaden von ca. zwei Millionen Euro. Darüber hinaus wurde wurden ca. 80 Fahrzeuge beschädigt, davon brannten drei Autos komplett aus. Die übrigen Fahrzeuge wurden durch Ruß beschädigt. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 300.000 Euro geschätzt.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X