Mannheim – Kehraus nach Silvesterfeuerwerk – Stadtraumservice Mannheim sorgte für Sauberkeit am Neujahrstag

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Während sich die meisten Bürgerinnen und Bürger an Neujahr von den Feierlichkeiten der Silvesternacht erholten, waren 40 Städtereinigerinnen und Städtereiniger des Stadtraumservice Mannheim bereits im Einsatz, um in der Innenstadt die Reste der Nacht zu beseitigen. Bereits um 6 Uhr arbeiteten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtreinigung vom Paradeplatz aus in Richtung Wasserturm und Alter Meßplatz vor. Erfahrungsgemäß sind es immer die freien Plätze in der Innenstadt, die durch Silvesterböller am stärksten verschmutzt sind. Zwischen Wasserturm, Paradeplatz und Alter Meßplatz verteilen sich auf Straßen und Fußgängerzone Glasflaschen, Raketenreste, große Kartonagen und Plastikfolien. Wie in den Vorjahren gestaltete sich die Arbeit als sehr zeitaufwendig, da alles von Hand aufgesammelt werden musste. Generell können große Gegenstände die Sauganlage der Kehrmaschine verstopfen, deswegen kommen dort die fünf Kehrmaschinen erst nach der Grobreinigung zum Einsatz.

          Wie jedes Jahr bekamen die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter morgens Unterstützung von rund 80 Mitgliedern der Glaubensgemeinschaft Ahmadiyya Muslim Jamaat. Die Stadtreinigung war an Neujahr bis circa 11 Uhr in der Innenstadt beschäftigt und beseitigte rund zehn Tonnen Abfall. Bis jedoch im gesamten Mannheimer Stadtgebiet sämtliche Überreste der Silvesternacht entfernt sind, müssen sich die Bürgerinnen und Bürger ein wenig gedulden. „Meist sind wir bis mindestens Ende Januar damit beschäftigt, in jedem Stadtteil die Silvesterüberbleibsel in den letzten versteckten Ecken zu entfernen“, so Werner Knon, Abteilungsleiter Stadtreinigung und Winterdienst. Der Eigenbetrieb ist deshalb auf die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen: „Wenn jeder seinen Gehweg nach Silvester kehrt und die Straße von grobem Unrat befreit, ist uns und Mannheim schon viel geholfen“, so die Eigenbetriebsleitung Stadtraumservice Mannheim.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • VIDEOS

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • DIE NEUSTEN MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE
              >> IM VIDEOCENTER und
              >> BEI YOUTUBE

              Abonnieren bei Youtube!

              • NÄCHSTE EVENTS IN MANNHEIM

                Februar 2020

                1Dez - 26Apr0:00Apr 26- 0:00Mannheim - Ausstellung: Chromatik – Klang der Farbe in der modernen Glaskunst im Reiss-Engelhorn-Museun(Dezember 1) 0:00 - (April 26) 0:00

              • NÄCHSTE EVENTS

                Februar 2020

                24Feb - 28GanztägigHeidelberg - Affentheater in der Zooschule und tüfteln im Techniklabor in den Faschingsferien(Ganztägig)

                27Feb14:30- 17:30Frankenthal - Seniorentreffpunkt "Tanz und Gemütlichkeit"14:30 - 17:30

                27Feb16:30- 0:00Heidelberg - Christina Rubruck liest Yasmina Reza „Babylon”16:30 - 0:00

                28Feb - 29GanztägigLudwigshafener Theaterfrühling im Pfalzbau - Hochklassige Gastspiele(Ganztägig)

                28Feb9:00- 15:00Heidelberg - Job-Speed-Dating für Geflüchtete9:00 - 15:00

                28Feb9:00- 15:00Heidelberg - Integration in den Arbeitsmarkt: "Job-Speed-Dating“ für Geflüchtete und Zugewanderte!9:00 - 15:00

                28Feb15:30- 18:00Frankenthal - Kindermuseum des Erkenbert-Museums - Thema "Schaltjahr 2020"15:30 - 18:00

                28Feb18:00- 21:00Dannstadt-Schauernheim - Ebay Crashkurs18:00 - 21:00

                28Feb20:00- 0:00Heidelberg - "Erst die Fakten, dann die Moral!" Grünen-Politiker Boris Palmer im DAI-Heidelberg20:00 - 0:00

                28Feb20:00- 0:00Landau - „Tour de Farce“: Amüsanter Ritt durch menschliche Abgründe20:00 - 0:00

                29Feb10:00- 13:00Frankenthal - Ukulele-Workshop für Fortgeschrittene in der Stadtbücherei10:00 - 13:00

                29Feb10:30- 0:00Hockenheim - Geheimnisse eines Wombats - Lesung für Kinder10:30 - 0:00

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • VERBRAUCHERINFO

              >> Weitere

            • MEDIENPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X