Landau – Modellprojekt „Kommune der Zukunft“ trägt erste Früchte

        Landau / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Modellprojekt „Kommune der Zukunft“ trägt erste Früchte –Stadtdorfübergreifendes Grünzug-Projekt soll die Dörfer mit der Kernstadt verbinden – Förderung für einzelne „Leuchtturmprojekte“ in Aussicht – Stadtdörfer vernetzen sich untereinander

          Von jedem Stadtdorf aus auf einem naturnahen und attraktiven Grünzug in die Landauer Kernstadt und wieder zurück gelangen: Das ist eine Vision, die im Zuge des Modellprojekts „Kommune der Zukunft“ in den Landauer Stadtdörfern entstanden ist. Ein solches stadtdorfübergreifende „Leuchtturmprojekt“ habe gute Chancen, realisiert zu werden, teilte Oberbürgermeister Thomas Hirsch jetzt beim diesjährigen Presseempfang der Stadt Landau im Weingut Villa Hochdörffer in Nußdorf mit. Die Stadt plane, entsprechende Landesmittel einzuwerben.

          Ausgangspunkt des Großprojekts könnte die Renaturierung des Birnbachs im Wollmesheimer Wiesental sein. Das Stadtdorf hatte dieses Vorhaben als sein „Leuchtturmprojekt“ im Zuge des Prozesses „Kommune der Zukunft“ angegeben. „Mögliche Fördertöpfe könnten die Aktion Blau Plus, mit der wir in Landau bereits sehr gute Erfahrungen bei der Renaturierung der Queich zwischen Schneiderstraße und Queichanger gemacht haben, oder die neue Aktion Grün sein“, führt Landaus Stadtchef aus. Das Projekt spiele auch dem Klimaanpassungskonzept, dessen Erstellung die Stadt Landau aktuell vorbereitet, in die Hände, ergänzt Beigeordneter und Umweltdezernent Rudi Klemm. Klimaanpassungskonzepte zeigen Maßnahmen auf, die die Auswirkungen des Klimawandels abmildern sollen, etwa das Pflanzen von Bäumen oder das Verknüpfen einzelner Grünflächen.

          Auch in Bezug auf die „Leuchtturmprojekte“ in den übrigen Stadtdörfern mache man sich mit Unterstützung des Landes auf die Suche nach möglichen Fördermitteln, teilt Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron mit. „Wir befinden uns in Gesprächen mit dem zuständigen Ministerium und hoffen auf Unterstützung für ausgewählte Investitionen.“

          Jedes Stadtdorf hat im Zuge des Prozesses „Kommune der Zukunft“ ein „Leuchtturmprojekt“ entwickelt, das in seiner Umsetzbarkeit meist über den dreijährigen Zeitraum des Modellprojekts hinausgeht und auf bis zu zehn Jahre angelegt ist: Arzheim setzt unter dem Motto „Lebenswertes Dorf“ auf Themen wie Generationenwohnen, Versorgung und Kommunikation, Dammheim schwebt ein Sport-, Spiel-, Freizeit- und Kommunikationsbereich „Neue Dorfmitte“ vor, Mörlheim möchte seinen Dorfplatz unter dem Motto „Begegnung und Geschichte“ umgestalten, Mörzheim hat ein Gemeinschafts- und Kulturzentrum „Altes Schulhaus“ im Sinn, Nußdorf setzt unter dem Motto „Nußdorf bewegt“ auf eine Aufwertung seines Sportgeländes und Queichheim wünscht sich Sport und Erholung rund um die Queichwiesen. Das Godramsteiner Projekt wird noch benannt.

          Das vom Land Rheinland-Pfalz geförderte Modellprojekt „Kommune der Zukunft“ möchte in einem offenen, moderierten Prozess die Stärken und Schwächen der acht Landauer Stadtdörfer herausarbeiten sowie Zukunftsthemen identifizieren und anstoßen. Im ersten Jahr fanden in allen acht Stadtdörfern Auftaktveranstaltungen statt; Koordinierungs- und Arbeitsgruppen bearbeiten die Themen, die den Bürgerinnen und Bürgern wichtig sind.

          „Durch «Kommune der Zukunft» finden sich die Bürgerinnen und Bürger in den Stadtdörfern zusammen, vernetzen sich und arbeiten gemeinsam an der Zukunft ihres Heimatdorfs“, fasst Dorfentwicklungspartner Jochen Blecher zusammen, der das Modellprojekt bei der Stadt Landau gemeinsam mit Annette Struppler-Bickelmann betreut. „Das stadtdorfübergreifende Grünzug-Projekt ließe zudem die Kernstadt und die Stadtdörfer noch näher zusammenrücken – ein tolles gesamtstädtisches Projekt und ein hervorragendes Ergebnis nach etwas mehr als einem Jahr «Kommune der Zukunft»“, so Blecher. Abgesehen von Maßnahmen, die nur mit Hilfe finanzieller Unterstützung realisiert werden könnten, seien in den Stadtdörfern aber auch zahlreiche Initiativen entstanden, die gar kein oder nur wenig Geld kosten würden, betont der Dorfentwicklungspartner und nennt etwa den interkulturellen Abend in Mörzheim und die neu gestaltete Internetseite für Mörlheim.

          Um es den Landauer Stadtdörfern zu ermöglichen, ihre im Zuge von „Kommune der Zukunft“ gemachten Erfahrungen auszutauschen, soll es künftig zwei Mal im Jahr ein Netzwerktreffen geben – auch das ein erstes Ergebnis des Modellprojekts. Premiere feiern die Netzwerktreffen, an denen die Mitglieder der Koordinierungs- und Arbeitsgruppen teilnehmen werden, voraussichtlich im Frühjahr 2018.

          Foto: Oberbürgermeister Thomas Hirsch begrüßte die Gäste des Presseempfangs im Weingut Villa Hochdörffer in Nußdorf.
          Quelle Stadt Landau

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            • WIRTSCHAFTSVIDEOS

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS IN LANDAU

                November 2019

                Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                13Nov19:30- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Frauenkino „Mädelsabend“ im Capitol LichtspielTheater "Rebellinnen" am 13.November 201919:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                16Nov11:11- 20:00Ludwigshafen -Närrischer Sturm auf das Rathaus und #Dämmerumzug am Samstag, 16.11.201911:11 - 20:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                16Nov20:00- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Die Schönen Mannheims mit Cafe del Mundo20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                19Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Faszinierendes Tanzstück Sutra am 19. und 20.11 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                20Nov19:00- 21:00Frankenthal - „Papas Seele hat Schnupfen“ Lesungen zum Thema Depression in der Familie19:00 - 21:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                20Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Sutra - Pfalzbau Bühnen19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                21Nov16:00- 17:00Frankenthal - "Papas Seele hat Schnupfen" musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. November16:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • WIRTSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X