Mannheim – Bunte Angebote für Familien: der Mannheimer Familienpass 2017

        170130_familienpass_2017Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Mit der ganzen Familie im Eissportzentrum Herzogenried übers Eis gleiten, in den Reiss-Engelhorn-Museen auf Schatzsuche gehen oder im Planetarium nach den Sternen greifen: All das und noch viel mehr ermöglichen die Gutscheine des Mannheimer Familienpasses vergünstigt oder gar kostenfrei. Die Bürgermeisterinnen Dr. Ulrike Freundlieb und Felicitas Kubala haben den Mannheimer Familienpass 2017 und den Familienpass plus nun im Bürgerservice in K7 vorgestellt.

        Das Gutscheinheft soll Eltern und Kinder dazu anregen, ihre Freizeit gemeinsam zu gestalten. Alle Mannheimer Familien und alleinerziehende Eltern mit Kindern unter 18 Jahren erhalten den Familienpass unabhängig von ihrem Einkommen. Erneut ergänzt wird der Familienpass durch den Familienpass plus mit zusätzlichen Vergünstigungen und attraktiven Angeboten für diejenigen Familien, die Leistungen nach dem SGB II beziehungsweise Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten.

        „Der Mannheimer Familienpass mit dem Familienpass plus ist ein wertvolles Instrument, das allen unseren Familien einen niederschwelligen Zugang zu Freizeit-, Kultur- oder Bildungsangeboten – und damit Teilhabe am Gesellschaftlichen Leben ermöglicht“, erläutert Bildungsbürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb. „Darüber hinaus regt er Familien an, gemeinsam in unserer Stadt auf Entdeckungsreise zu gehen“, so Freundlieb weiter. Vom Besuch im Luisen- oder Herzogenriedpark über den Gutschein für die Jahresgebühr bei der Stadtbibliothek Mannheim bis hin zu ermäßigten Eintritten bei einem Spiel der Adler Mannheim in der SAP Arena oder beim Capitol Kindertheater – der Familienpass hat auch 2017 viel zu bieten.

        „So beliebt wie nie“

        Das kommt bei den Familien an: „Wir freuen uns sehr, dass der Familienpass weiterhin so gut angenommen wird. Dieses Jahr konnten die Bürgerdienste bereits knapp 5.500 Exemplare ausgeben, im vergangenen Jahr waren es insgesamt 17.845“, freut sich Bürgermeisterin Felicitas Kubala, „im Jahr 2014 wurden 14.363 Familienpässe ausgegeben, im Jahr darauf bereits 17.800. Der Höchstwert im letzten Jahr zeigt, dass der Familienpass so beliebt ist wie nie.“
        Das freut auch Dr. Ulrike Freundlieb: „Der Familienpass hat sich in Mannheim etabliert, er ist ein Erfolgsmodell zur Unterstützung unserer Familien geworden“.

        Dafür dankten beide Bürgermeisterinnen den städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die den Familienpass zusammenstellen und an die Familien ausgeben. Ein besonderes Lob richteten sie zudem an die zahlreichen Vereine und Kooperationspartner, die das Gutscheinheft mit ihren Angeboten hervorragend bereichern.

        Den Mannheimer Familienpass erhalten Familien kostenlos in allen Bürgerservices oder schnell und unkompliziert über die Beantragung online: „So kann der Familienpass einfach und bequem von zu Hause aus beantragt werden.

        Weitere Informationen unter: www.mannheim.de/familienpass

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X