Landau – 4 X 25-jähriges

        Landau – Mit Anja Kugelmann, Martina Deny, Ursula Essert und Brigitte Schlösser wird in Landau gleich 4 X 25-jähriges Dienstjubiläum gefeiert.
        Anja Kugelmann, Verwaltungsfachangestellte bei der Personalabteilung, konnte vor kurzem ihr 25jähriges Dienstjubiläum feiern. Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer gratulierte hierzu mit einem Blumenstrauß und einer Urkunde.
        Kugelmann absolvierte von 1983 bis 1985 eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Landau und wurde im Anschluss daran in ein befristetes Beschäftigungsverhältnis beim Ordnungsamt übernommen.
        Im November 1985 wurde ihr die Sachbearbeiterstelle beim Hauptamt im Bereich der Pressestelle übertragen, woraufhin 1986 die unbefristete Weiterbeschäftigung erfolgte. 1989 wechselte sie zur Stadtkasse in den Bereich Werksgebührenabrechnung. Nach ihrem Erziehungsurlaub kam sie 1994 vorübergehend ins Amt für Schulen, Kultur und Sport. Noch im gleichen Jahr wechselte sie in das Sekretariat der Berufsbildenden Schule Landau. 1999, nach ihrem zweiten Erziehungsurlaub erfolgte der erneute Einsatz beim Amt für Schulen, Kultur und Sport, bevor sie zum Ordnungs- und Umweltamt als Sachbearbeiterin im Bereich Führerscheinwesen kam. 2003 wurde Kugelmann die Teilzeitstelle bei der Personalabteilung für Reisekostenerstattung und Aus- und Fortbildung übertragen zudem 2008 noch zusätzlich die Arbeit im Vorzimmer der ehrenamtlichen Beigeordneten kam. Zuletzt wurde sie innerhalb der Personalabteilung als Sach- und Zuarbeiterin im Bereich der Beschäftigten umgesetzt.Martina Deny, Zuarbeiterin bei der Bauordnungsabteilung, konnte vor kurzem ihr 25jähriges Dienstjubiläum feiern. Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer gratulierte hierzu mit einem Blumenstrauß und einer Urkunde.
        Deny absolvierte von 1983 bis 1986 eine Ausbildung zur Bürogehilfin bei der Stadt Landau und wurde im Anschluss daran in ein befristetes Beschäftigungsverhältnis beim Stadtbauamt übernommen.
        1987 wurde sie in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis übernommen. Die interne Umsetzung im Stadtbauamt erfolgte 1989, wo sich dann im Bereich Vergabewesen tätig war. Ab dem Jahr 1997 wurde sie als Sekretärin des Abteilungsleiters und Zuarbeiterin im Stadtbauamt eingesetzt, wo sie bis heute tätig ist. Sie engagierte sich darüber hinaus von 1998 bis 2002 als Schwerbehindertenbeauftragte der Stadt Landau.
        Ursula Essert, Schwimmmeisterin im Freizeitbad La Ola, konnte vor kurzem ihr 25jähriges Dienstjubiläum feiern. Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer gratulierte hierzu mit einem Blumenstrauß und einer Urkunde.
        Essert absolvierte von 1983 bis 1986 eine Ausbildung zur Schwimmmeistergehilfin bei den Stadtwerken Landau und wurde im Anschluss daran in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bei den Stadtwerken übernommen. Nach dem Bestehen der Prüfung zur Schwimmmeisterin und des Saunameisterlehrgangs 1992 wurde sie bei den Stadtwerken mit der vollen tariflichen Arbeitszeit weiterbeschäftigt. 2008 erfolgte die Weiterbeschäftigung im Freizeitbad La Ola, bei dem sie bis heute als Schwimmmeisterin tätig ist.
        Brigitte Schlösser, Sachbearbeiterin beim Stadtbauamt, Abteilung Stadtplanung und Stadtentwicklung, konnte vor kurzem ihr 25jähriges Dienstjubiläum feiern. Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer gratulierte hierzu mit einem Blumenstrauß und einer Urkunde.
        Schlösser absolvierte von 1983 bis 1986 ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Landau und wurde im Anschluss daran in ein befristetes Beschäftigungsverhältnis beim Stadtbauamt übernommen.
        1987 wurde sie in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis übernommen. Die interne Umsetzung im Stadtbauamt erfolgte 1989, wo sie dann im Bereich Bauförderung tätig war. 1991 fand die Umsetzung in das Sozialamt statt. 1992 wurde ihr die Sachbearbeiterstelle bei der Stadtkasse übertragen. Nach ihrem Erziehungsurlaub war sie 1997 als Sekretärin der Gleichstellungsbeauftragten tätig. 1998 bekam sie die Teilzeitstelle beim Stadtbauamt im Bereich Stadtplanungsabteilung, Mitwirkung verbindliche Bauleitplanung und Finanzen übertragen, die sie bis heute ausübt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LANDAU

          >> Alle Meldungen aus Landau


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Sinsheim: “Das macht doch jeder” – Einsicht bei Feiernden in Vereinsheim Fehlanzeige

          • Sinsheim: “Das macht doch jeder” – Einsicht bei Feiernden in Vereinsheim Fehlanzeige
            Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATANITA HAUCK “Das macht doch jeder”, schallte es uneinsichtig den Beamten des Polizeireviers Sinsheim entgegen, als sie sechs junge Männer im Alter zwischen 20 und 24 Jahren am frühen Sonntagmorgen in einem Vereinsheim im Stadtteil Rohrbach antrafen. Die Streife hatte kurz nach Mitternacht festgestellt, dass im Vereinsheim Licht brannte und ... Mehr lesen»

          • Landau – Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

          • Landau – Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau
            Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK Nach aktuellem Stand (23.11.2020, 12:30 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 20. November, 39 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 1.105 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 768 ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Gaststätte wegen Verstößen gegen Corona-Verordnung versiegelt

          • Ludwigshafen – Gaststätte wegen Verstößen gegen Corona-Verordnung versiegelt
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) hat Freitagnacht, 20. November 2020, ein Lokal in Nord/Hemshof versiegelt, weil im Gastraum Personen entgegen der Vorschriften zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bewirtet wurden. Die Einsatzkräfte gingen gegen 21 Uhr einer Beschwerde nach, wonach die Gaststätte geöffnet sei. Vor Ort wirkte das Lokal zunächst geschlossen, aber der KVD ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Aktuelle Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Germersheim – 74 neue Fälle – Drei weitere Todesfälle

          • Germersheim – Aktuelle Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Germersheim – 74 neue Fälle – Drei weitere Todesfälle
            Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 517 bestätigte positive Fälle,die Gesamtzahl beläuft sich auf 1443 Infizierte seit Beginn der Pandemie (+74 seit Freitag) Stand 23. November 2020 Weitere Todesfälle Leider sind weitere drei Personen an oder mit Covid-19 verstorben. Bei den Verstorbenen handelt es sich um ältere Personen. Informationen ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Stadt Mannheim gerüstet für den Winterdienst

          • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK Der Stadtraumservice Mannheim ist startklar für den ersten Winterdienst-Einsatz. Alle Vorkehrungen sind getroffen: Die Fahrzeuge sind startklar, die Streugutlager sind aufgefüllt und die Einsatzpläne stehen. „Seit 1. November stehen wir im ständigen Kontakt mit dem Wetterdienst und analysieren die Daten der Glättemeldeanlage auf der Kurt-Schumacher-Brücke. Sobald die Prognosen überfrierende ... Mehr lesen»

          • Dudenhofen – Betrugsversuch durch angeblichen Microsoftmitarbeiter

          • Dudenhofen – Betrugsversuch durch angeblichen Microsoftmitarbeiter
            Dudenhofen / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATANITA HAUCK 21.11.2020, 10:00 Uhr Am Samstag gegen 10:00 Uhr wurde ein 80-jähriger Dudenhofer durch einen angeblichen Mitarbeiter der Firma Microsoft angerufen. Dieser teilte am Telefon mit, dass der Computer des Angerufenen mit einem Virus befallen sei. Um den Virus beseitigen zu können, benötige der Anrufer dringend Zugriff ... Mehr lesen»

          • Viernheim – Neun Hochsitze beschädigt

          • Viernheim – Neun Hochsitze beschädigt
            INSERATANITA HAUCK Viernheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Insgesamt neun mutwillig zerstörte Hochsitze im Wald bei Viernheim wurden der Polizei gemeldet. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen und hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung. Die Taten dürften sich zwischen Donnerstag (19.11.) und Freitag (20.11.) ereignet haben. Die Hochsitze wurde angesägt, umgeschmissen und teilweise komplett zerstört. ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X