Mannheim – Andy Schmid und Andreas Palicka verlassen 2022 die Rhein-Neckar Löwen

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Spielmacher Andy Schmid verlässt die Rhein-Neckar Löwen zum Ende der kommenden Handball-Bundesligasaison im Sommer 2022. Der 37-jährige Schweizer wurde am 30. August 1983 in Horgen geboren und spielt seit dem 1. Juli 2010 bei den Rhein-Neckar Löwen. Der Schweizer Nationalspieler möchte später in seiner Heimat als Trainer arbeiten. Die Rhein-Neckar Löwen teilten mit, dass auch Torwart Andreas Palicka den Verein im nächsten Jahr verlassen wird. Der 35-jährige schwedische Nationaltorhüter wurde bei der Handball-WM im vergangenen Januar noch zum besten Torwart gewählt. Palicka, der seit dem 1. Juli 2016 bei den Rhein-Neckar Löwen spielt, hat bei Paris St. Germain in Frankreich einen Zweijahresvertrag ab 2022 unterschrieben.

Die Rhein-Neckar Löwen müssen weiterhin auf ihren Torwart Mikael Appelgren verzichten, der erneut am Knie operiert werden musste. Der 31-jährige schwedische Nationaltorwart fehlte den Löwen nach einer Schulter- und Knieoperation bereits in der kompletten vergangenen Saison, wo die Löwen den fünften Tabellenplatz in der Bundesliga belegten. Das Auftaktspiel in der neuen Bundesligasaison 2021/22 bestreiten die Rhein-Neckar Löwen am 9. September beim TSV Hannover-Burgdorf. Das erste Heimspiel in der SAP-Arena in Mannheim findet dann am Sonntag, 12.9 um 14 Uhr gegen den letztjährigen Tabellendritten SC Magdeburg statt. Weitere Informationen über die Rhein-Neckar Löwen gibt es unter www.rhein-neckar-loewen.de.

Quelle:
Text Michael Sonnick

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN