Rhein-Pfalz-Kreis – Schifferstadt: Heiraten unter freiem Himmel

        Rhein-pfalz-Kreis/Schifferstadt/Metropolregion Rhein-Neckar.
        NEU: Standesamtliche Trauungen im Salischen Hof möglich

        Ab sofort steht der traumhafte Garten des Salischen Hofs, Burgstraße 12, für standesamtliche Trauungen zur Verfügung. Damit gibt es in Schifferstadt jetzt zusätzlich zum historischen Alten Rathaus, Marktplatz 1, eine Traumöglichkeit unter freiem Himmel.

        Strahlend blauer Himmel und Sonnenschein – beste Voraussetzung für eine Trauung im Grünen. Anfragen dafür gibt´s genug, weiß Standesbeamtin Laura Sprengard. Bisher fehlte nur die „richtige“ Location. Anfang des Jahres hat Sprengard die Angelegenheit in die Hand genommen und nach ausgiebiger Recherche in ganz Schifferstadt Kontakt zu Karsten Möller, Inhaber des Salischen Hofs, aufgenommen. Mit Erfolg.

        „Heiraten unter freiem Himmel ist ein großer Trend“, weiß Möller. Freie Trauungen habe es in ihrem Garten schon häufiger gegeben, dennoch habe die Antwort auf Sprengards Anfrage außer Frage gestanden: „Wir haben direkt „Ja“ gesagt und freuen uns, dass es jetzt losgehen kann!“ Bis zu 100 Sitzplätze können im Garten des Hotel-Restaurants gestellt werden. Bei unbeständigem Wetter findet das Brautpaar Schutz unter den weißen Pavillons auf der leicht erhöhten Trauterrasse. Für rustikal-romantisches Flair sorgen die dort verbauten Birkenstämme. „Der Ort ist ideal und wir freuen uns, dass wir den Paaren nun diese tolle Alternative zum Alten Rathaus bieten können“, sagt der Erste Beigeordnete Peter Kubina.

        Bevor es jedoch romantisch werden konnte, mussten diverse Formalitäten geklärt werden: Zum Beispiel ist eine witterungsunabhängige Räumlichkeit in unmittelbarer Nähe Pflicht. Die war mit der sogenannten Entenstube, einem lichtdurchfluteten Raum im Fachwerkgebäude des Salischen Hofs mit etwa 20 Sitzplätzen, schnell gefunden. „Die Nähe zum Rathaus ist gewährleistet und auch das Schild mit der Aufschrift „Trauzimmer der Stadt Schifferstadt“ kommt in den nächsten Tagen“, berichtet Peter Schlindwein, Leiter des Fachbereichs Bürgerdienste.

        Die Gebühren für die standesamtliche Trauung bleiben dieselben. Hinzu kommen Kosten ab 300 Euro für den individuellen Aufbau der Hochzeit. Natürlich kann auch der Sektempfang direkt vor Ort gebucht werden. Ab einer Gesellschaft von 15 Personen bietet der Salische Hof ein Menü im Wintergarten oder im Restaurant an.

        Informationen zu möglichen Trauungsterminen können gerne bei Laura Sprengard unter der Telefonnummer 06235 44306 erfragt werden.
        Foto:von links nach rechts: Peter Kubina (Erster Beigeordneter), Standesbeamtin Laura Sprengard, Carina Möller, Karsten Möller (Inhaber Salischer Hof) und Peter Schlindwein (Leiter des Fachbereichs Bürgerdienste).
        Stadtverwaltung Schifferstadt

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – Wie öffnet Mannheim? 7-Tages-Inzidenz und Öffnungen

          • Mannheim – Wie öffnet Mannheim?  7-Tages-Inzidenz und Öffnungen
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Wie öffnet Mannheim? 7-Tages-Inzidenz und Öffnungen Die neue Rechtsverordnung des Landes erlaubt Öffnungen in verschiedenen Bereichen und lockert die Kontaktbeschränkungen, sofern die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner unter 100 liegt. Unterschiedliche Reglungen gelten auch für niedrigere Inzidenzen. Die Museen und andere kommunale Einrichtungen bereiten die entsprechenden Öffnungen im jeweils zugelassenen Umfang ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 369. Aktuelle Meldung zu Corona 07.03.2021 – 13 weitere Corona Fälle – Inzidenz bleibt mit 95,9 hoch

          • Mannheim – 369. Aktuelle Meldung zu Corona 07.03.2021 – 13 weitere Corona Fälle – Inzidenz bleibt mit 95,9 hoch
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 369. Aktuelle Meldung zu Corona 07.03.2021 – 13 weitere Corona Fälle – Inzidenz bleibt mit 95,9 hoch 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Neue Corona-Verordnung 3. 7-Tages-Inzidenz und Öffnungen 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 11020 Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 07.03.2021, 16 Uhr, 13 weitere ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Viele Arztpraxen in Ludwigshafen stehen für Impfungen bereit

          • Ludwigshafen – Viele Arztpraxen in Ludwigshafen stehen für Impfungen bereit
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Anzahl der täglichen Impfungen in Ludwigshafen muss weiter steigen. Unsere Impfzahlen sind nach wie vor zu niedrig. Noch lange sind nicht alle Patienten mit der höchsten Priorität geimpft. Hierzu werden wir noch etliche Wochen brauchen. Die Leistungsfähigkeit des Impfzentrums ist bei allen Anstrengungen begrenzt- auch wenn alle drei oder fünf ... Mehr lesen»

          • Speyer – Auch in Speyer öffnet der Einzelhandel unter Auflagen ab 08.März

          • Speyer – Auch in Speyer öffnet der Einzelhandel unter Auflagen ab 08.März
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.17. Corona Bekämpfungsverordnung des Landes und überarbeitete Allgemeinverfügung der Stadt veröffentlicht Am späten Freitagabend hat das Land Rheinland-Pfalz die 17. Corona Bekämpfungsverordnung (17. CoBeLVO) veröffentlicht, die am Montag, 8. März 2021 in Kraft tritt und die in dieser Woche durch Bund und Länder beschlossenen Regelungen in einer Rechtsverordnung umsetzt. Sie ersetzt die ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Waldhof Mannheim holt in Magdeburg einen Punkt

          • Mannheim – Waldhof Mannheim holt in Magdeburg einen Punkt
            Magdeburg/Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat beim Auswärtsspiel in der 3. Liga beim 1. FC Magdeburg mit einem 1:1-Unentschieden einen Punkt geholt. Die Waldhöfer gingen in der 21. Minute durch einen Linksschuss von Anton Donkor nach einer Flanke von Dennis Jastrzembski mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit erzielte der eingewechselte Sebastian Jakubiak mit ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – BASF: 150 Kilogramm Methyldiethanolamin in den Rhein gelangt

          • Ludwigshafen – BASF: 150 Kilogramm Methyldiethanolamin in den Rhein gelangt
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Produktaustritt in den Rhein Gestern am 06. März 2021, wurde im Laufe des Nachmittags eine Überlastung der Kläranlage festgestellt. Dabei gelangten ca. 150 Kilogramm Methyldiethanolamin über den Kläranlagenauslauf in den Rhein. Die Substanz stammt aus Spülwässern,die im Nachgang des Brandes vom 03. März 2021 zur Aufbereitung in die Kläranlage geleitet wurden. ... Mehr lesen»

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Brennende Strohballen in Hochdorf-Assenheim

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Brennende Strohballen in Hochdorf-Assenheim
            Rhein-Pfalz/Hochdorf-Assenheim/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATchristianbaldauf.de In den frühen Morgenstunden von Samstag auf Sonntag wird von einer aufmerksamen Mitbürgerin aus dem Rhein-Pfalz-Kreis ein Brand von drei Strohballen mitgeteilt. Diese befanden sich in der Ludwigshafener Straße auf einem Feld. An den Strohballen befanden sich Wahlplakate. Der Verursacher ist bisher unbekannt. Zeugen, die weitere Hinweise geben können, werden gebeten, ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X