Limburgerhof – Ermittlungserfolg

        Limburgerhof/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und Polizeipräsidium Rheinpfalz. Am 14.08.2019, gegen 14.00 Uhr, fanden Polizeibeamte bei einer Kontrolle eines 33-Jährigen in der Speyerer Straße eine größere Menge Betäubungsmittel in seiner Bauchtasche (etwa 1 g Kokain, 40 g Amphetamin, 6 g MDMA, 60 g Marihuana) sowie mehrere Klappmesser in seinem Rucksack. Die Betäubungsmittel sowie die Klappmesser wurden sichergestellt. Nach einer Durchsuchung seiner Wohnung wurden dort weitere 0,3 g Amphetamin sowie mehrere Mobiltelefone und ein Butterflymesser sichergestellt. Der 33-Jährige stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln und war sehr aggressiv. Er wurde beim Amtsgericht Frankenthal dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal ordnete dieser Untersuchungshaft an. Der 33-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X