Heidelberg – Nach sexueller Belästigung Zeugen gesucht

        Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntagnachmittag wurde eine 19-Jährige von zwei unbekannten Jungen sexuell belästigt – die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Die junge Frau joggte um 14:20 Uhr im Stadtteil Bahnstadt, als ihr zwei Jugendliche auf dem Fahrrad hinterherfuhren. Kurz vor der Brücke, die über die Speyrer Straße führt, überholten die beiden Jungen die 19-Jährige. Dabei schlug einer der Jungen auf den Po der Frau. Bei der Flucht lachten die beiden Jugendlichen. Schon am Tag zuvor begegnete die Joggerin den beiden Unbekannten, wobei diese nach der Telefonnummer fragten und sie dabei unsittlich ansprachen.

        Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 15 Jahre alt, 1,70-1,75 m groß, mittelblondes kurzes Haar, schwarzes T-Shirt, sprach akzentfreies Deutsch, war mit einem Fahrrad unterwegs.

        Der ebenfalls gesuchte Begleiter war ebenfalls ca. 15 Jahre alt, hat dunkle kurze Haare, Segelohren und war mit einem Mietfahrrad der rnV unterwegs. Zeugen des Vorfalls, Betroffene oder Hinweisgeber, werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an die Ermittler zu wenden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X