Heidelberg – Das Spiel des Jaleen Smith – Heidelberg schlägt NINERS Chemnitz

        Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar.
        Die MLP Academics Heidelberg gewinnen am 17. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga mit 85-70 gegen den Tabellenführer aus Chemnitz. Dank einer couragierten Leistung in der ersten Halbzeit und im letzten Viertel klettern die Heidelberger auf den 2. Tabellenplatz.
        Man merkte beiden Mannschaften an, dass zwei Wochen Pause hinter ihnen lagen. Die Intensität war nicht nur aufgrund des Publikums spürbar hoch. Gleich zum Beginn musste auf Seiten der NINERS Gilder-Tilbury aufgrund von Foulproblemen auf die Bank. Heidelberg profitierte von den vielen Fouls der Chemnitzer und versuchte sein Glück beim Zug zum Korb. Ein erfolgreicher Dreipunkteerfolg von Sebastian Schmitt führte beim Stand von 16-9 zur ersten Auszeit der Partie. Heidelberg zeigte sich davon aber unbeeindruckt und erhöhte erneut das Tempo, mit dem der Tabellenführer zu diesem Zeitpunkt nicht zurecht kam. Beim Stand von 23-14 ertönte das Signal zum Ende des ersten Viertels.
        Chemnitz startete nun etwas wacher in das Viertel und verteidigte vor allem um einiges intensiver. Trotzdem gelang es den Heidelbergern, Angriff für Angriff zu guten Abschlüssen zu gelangen. Vor allem Eigengewächs Niklas Würzner zeigte in dieser Phase eine gute Leistung. Kapitän Phillipp Heyden erhöhte den Vorsprung mit zwei erfolgreichen Würfen gar auf 16 Punkte. Mit drei Fouls musste nun aber Niklas Würzner die Partie bis zur Halbzeit auf der Bank verbringen. Chemnitz schien nun ein wenig das Momentum der Partie übernommen zu haben. Bis zur Halbzeit kam der Tabellenführer auf 11 Punkte an die MLP Academics Heidelberg heran.
        Beim Stand von 41-30 versuchten die NINERS Chemnitz, direkt den Anschluss zu schaffen und den 11 Punkte Rückstand schnellstmöglich zu verringern. Die sehr intensive Partie mit vielen Fouls gestaltete sich aber weiterhin ausgeglichen und es schien Chemnitz, nicht wie gewollt zu gelingen, den Rückstand schnell zu verringern. Mit dem vierten Foul von Niklas Würzner schien das Spiel aber aus den Händen der Academics zu gleiten. Ein erfolgreicher Dreipunktewurf von Jonas Richter verkürzte den Rückstand auf sechs Punkte. Kurz darauf war es erneut der 21-jährige Richter, der mit einem Floater die Auszeit von Branislav Ignjatovic erzwang. Wenige Augenblicke später glich Malte Ziegenhagen beim Stand von 52-52 die Partie aus. Chemnitz hatte nun einen Lauf, bei dem alles zu gelingen schien. Die Academics zeigten sich zunächst beeindruckt von der Präsenz der NINERS, hielten aber selbst gut dagegen. Und dies vor allem in Person von Jaleen Smith.
        57-57 hieß es vor dem letzten Viertel und Branislav Ignjatovic konnte nicht mit der gezeigten Leistung im vorherigen Viertel zufrieden sein. Vor allem die zugelassenen 27 Punkte waren überhaupt nicht nach dem Geschmack der Heidelberger. Ein krachender Dunk von Niklas Ney brachte nun das Publikum zurück ins Spiel. Jaleen Smith war in dieser Phase der Partie nicht mehr zu halten. In dieser Phase der Partie, übernahm er die Verantwortung und brachte die wieder in sichereres Fahrwasser. Chemnitz nahm beim Stand von 69-62 für Heidelberg eine weitere Auszeit. Die NINERS gaben sich allerdings noch nicht geschlagen. Vor allem die Ausgeglichenheit der Chemnitzer machte es den Heidelbergern sehr schwierig, gut zu verteidigen. Shyron Ely, der bis dato ein eher unauffälligeres Spiel machte, war in der Crunchtime zweimal erfolgreich und erhöhte mit 5 Punkten in Folge den Vorsprung auf 76-66, bei noch 3:29 zu spielen. Zwar versuchten die Sachsen nochmal zurück zukommen, konnten jedoch nicht mehr zu zwingenden Aktionen gelangen. Mit einem spektakulären Reverse-Dunk setzte dem Spiel den Deckel auf.
        Trotz eines Hängers im dritten Viertel konnten die Heidelberger das Spiel für sich entscheiden. Auffälligster Mann auf dem Feld war heute Jaleen Smith, der mit 23 Punkten, 5 Rebounds und 4 Rebounds zu überzeugen wusste. Bei Chemnitz scorte Jonas Richter mit 15 Punkten am häufigsten.
        Stimme zum Spiel:
        Branislav Ignjatovic: Chemnitz ist eine sehr gute Mannschaft und verdient Tabellenführer. Im Spiel war wenig Überraschendes. Wir haben uns sehr gut vorbereitet und defensiv standen wir bis auf 10 Minuten sehr gut. Wir wollen mit einer kurzen Rotation spielen, da tun die Fouls umso mehr weh. Wir haben im letzten Viertel sehr gut gespielt und die Intensität hoch gehalten. Es ist ein verdienter Sieg für uns gewesen, und ich bin sehr froh, dass wir den vielen Zuschauern so ein Spiel zeigen konnten.
        Stats:
        Für Heidelberg spielten. Würzner (3 Punkte, 1 Rebounds, 2 Assists), Smith (23,5,4), Schmitt (6,4,3), Ely (17,5,5), Liyanage (0,1,1), Ney (5,7,1), Heyden (15,5,5), Oppland (16,4,2), Brunnenkant (0,0,0), Schöpe (0,0,0), Aichele (0,0,0) Für Chemnitz spielten: Wank (6,3,6), Ziegenhagen (10,1,3), Matthews (8,3,1), Richter (15,5,2), Fortune (3,0,0), Scott (7,3,0), Voigtmann (0,0,0), Eliott Jr. (7,5,1), Lodders (10,4,1), Gilder-Tilbury (4,1,1)
        Bild: Thomas Disqué
        Text Yannik Barwig

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Neckargemünd – Mehrere Sachbeschädigungen an geparkten Autos in der Post-/Falltorstraße Zeugen gesucht – Polizei ermittelt

            • Neckargemünd – Mehrere Sachbeschädigungen an geparkten Autos in der Post-/Falltorstraße Zeugen gesucht – Polizei ermittelt
              Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis. An mehreren im Bereich der Falltorstraße abgestellten Autos wurden in der Nacht zum Samstag die Außenspiegel beschädigt. Der Halter eines Renault Talisman, der seinen Wagen im Carport seines Anwesens in der Poststraße abgestellt hatte, bemerkte die Sachbeschädigung am Samstagmorgen und erstattete Anzeige bei der Polizei. Vor Ort konnten vier weitere beschädigte Autos festgestellt werden. ... Mehr lesen»

            • Malsch – Schwerer Verkehrsunfall im Bereich der Uhlandshöhe

            • Malsch – Schwerer Verkehrsunfall im Bereich der Uhlandshöhe
              Malsch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Montagmorgen ereignete sich im Kreuzungsbereich der Bundesstraß 3 und der Landstraße 546 ein schwerer Verkehrsunfall, wobei zwei Personen verletzt wurden. Ein 54-jähriger Mercedes-Fahrer missachtete demnach gegen 05:35 Uhr eine rote Ampel und bog nach links, von der Bundesstraße in Richtung Wiesloch kommend, auf die Landstraße ab. Dabei kollidierte der Mercedes frontal ... Mehr lesen»

            • Dannstadt-Schauernheim – Kultur im Historischen Rathaus: Wunschbox statt Kabarett

            • Dannstadt-Schauernheim – Kultur im Historischen Rathaus: Wunschbox statt Kabarett
              Dannstadt-Schauernheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Kabarettist und Comedian Lutz von Rosenberg Lipinsky wird nicht wie geplant am 28. März 2019 zu Gast im Historischen Rathaus Assenheim sein. Der Auftritt wurde seitens Künstler abgesagt. Doch auf einen unterhaltsamen Abend muss an diesem Termin dennoch nicht verzichtet werden. Es ist gelungen, die Musikerinnen Anja Hubert (Gesang) und Stefanie Titus ... Mehr lesen»

            • Altrip – Geschwindigkeitskontrolle der Polizei

            • Altrip – Geschwindigkeitskontrolle der Polizei
              Altrip/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt haben am Sonntagabend zwischen 18:00 und 19:00 Uhr eine Laserkontrolle in der Rheingönheimer Straße durchgeführt. Dabei sind elf Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h festgestellt und geahndet worden. Die gemessene Höchstgeschwindigkeit lag bei 59 km/h. Das zieht ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro und einen Punkt ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Ortsbeirat Süd: CDU-Anträge für Bürger

            • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Ausweitung der Anwohnerparkzonen, Umsetzung der Tempo 30 Zone am Rheinufer-Süd und mehr Schutz durch Ordnungsamt und Polizei für die Bürgerinnen und Bürger sind drei gewichtige Anträge, die von der CDUOrtsbeiratsfraktion für die kommende Ortsbeiratssitzung eingereicht und vorbereitet wurden. Im Ortsbeirat wurde bereits ein Parkraumkonzept für die südliche Innerstadt von der Verwaltung ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

              • NÄCHSTE EVENTS

                Januar 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                25Jan0:00- 0:00Heidelberg - Auch Barrack Obama schätzt ihre Musik! Die BLACK GOSPEL ANGELS singen in Heidelberg0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                26Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: "Vorhang auf!" - Besichtigung des historischen Schlosstheaters14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: Themenführung im Schloss: "Das Leben bei Hofe"14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Mannheimer Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                26Jan19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Autobiography im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                27Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: Neu! Tändelei und großes Welttheater. Porzellane aus der Manufaktur Frankenthal14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                28Jan19:00- 0:00Mannheim - Gülsin Onay: Konzert im Mannheimer Schloss19:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                30Jan12:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: Lieblingsstücke – Eine lebendige Kunstbetrachtung in der Mittagspause12:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                31Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: „Ich amüsiere mich aufs allerbeste“ - Aus dem Leben der Kurfürstin Elisabeth Augusta14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • SPORTVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER



            • SPORTNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X