Heidelberg – Das Raumangebot für Jugendliche bleibt ein drängendes Thema Jugendgemeinderat und Gemeinderat tagten gemeinsam im Heidelberger Rathaus

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Räume, in denen man im privaten Kreis feiern, proben oder sich einfach treffen kann, stehen auf der Prioritätenliste der Heidelberger Jugendlichen ganz oben. Das zeigte die gemeinsame Sitzung des Jugendgemeinderates (JGR) mit dem Gemeinderat am 30. März im Heidelberger Rathaus. Fraktionsübergreifend lobte der Gemeinderat das Engagement der Jugendlichen. Das „Raumangebot“ für Jugendliche bleibt eines der drängendsten Themen. Allerdings hat sich das Interesse von der Einrichtung eines Jugendkulturzentrums hin zu kleinräumigeren Angeboten verlagert. Um bereits bestehende Raumangebote beispielsweise in Jugendzentren oder Gemeindehäusern bekannter zu machen, versprach Oberbürgermeister Prof. Dr. Würzner bis zur Jugendgemeinderatssitzung im Juni eine Liste mit den Optionen vorzulegen. Sie sollen über die Website der Stadt und andere Kanäle bekannter gemacht werden. Anregungen von Jugendlichen zur Verbesserung der Lebensqualität in Heidelberg hatte JGR-Vorsitzender Enes Günay über soziale Medien abgefragt. Dabei wurden unter anderem bessere Radwege, günstigere Tarife im ÖPNV, Einkaufszenten außerhalb des Stadtzentrums, Flächen für Streetart, Grünflächen zum Entspannen, bezahlbarer Wohnraum, bessere Sportplätze im Freien, öffentlich nutzbare Sporthallen und eine plastikbecherfreie Stadt genannt. Jugendgemeinderat Seyed Djawad Razawi, der selbst als Flüchtling nach Deutschland kam, beanstandete einen neuen Angstraum für Frauen in unmittelbarer Nähe zum Bauhaus. Er habe beobachtet, dass einzelne Geflüchtete hier Frauen belästigen und forderte mehr Sicherheitspersonal, das vor Ort aufklärt. Oberbürgermeister Würzner bedankte sich für die offene Aussprache: „Was wir wollen, sind junge Menschen, die sich mit ihren Ideen einbringen, gerade wenn es darum geht, neue Stadträume zu entwickeln“. Die Wahl des nächsten Jugendgemeinderats steht bereits im Dezember 2017 an.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS HEIDELBERG

    >> Alle Meldungen aus Heidelberg


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Landau – 82-jährige Tot aufgefunden – Sohn unter Tatverdacht festgenommen

    • Landau – 82-jährige Tot aufgefunden – Sohn unter Tatverdacht festgenommen
      Landau / Herxheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Samstag, 06.08.2022 um 16:28 Uhr fanden Angehörige ihre 82-jährige Mutter leblos in ihrer Wohnung in Herxheim bei Landau. Ein Tatverdacht richtete sich gegen den im gleichen Haus wohnenden 56-jährigen Sohn der Verstorbenen. Dieser befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand. Er konnte widerstandslos festgenommen werden. Auf Antrag ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Die neuen Trikots der Adler Mannheim

    • Mannheim – Die neuen Trikots der Adler Mannheim
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Klassisch und traditionsbewusst: Blau, Weiß und Dunkelblau – das sind die Grundfarben der neuen Arbeitskleidung der Adler Mannheim. Das Heim- und Auswärtstrikot mit all seinen Details besticht erneut durch sein klassisches Design, während das in dunklem Blau gehaltene Alternativtrikot eine Hommage an den MERC darstellt, der am 19. Mai 2023 sein ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Feuerwehreinsatz in der Otto-Dill-Straße – 6 Personen von der Feuerwehr gerettet

    • Ludwigshafen – Feuerwehreinsatz in der Otto-Dill-Straße – 6 Personen von der Feuerwehr gerettet
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.mannheim.de (MM) Am 07.08.2022 um 04:15 Uhr wurde die Feuerwehr Ludwigshafen zu einem Brand in die Otto-Dill-Str. im Stadtteil Süd gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde eine Rauchentwicklung aus einem 3-geschossigen Wohngebäude festgestellt. Es handelte sich um einen Zimmerbrand in einer Kellerwohnung. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht ... Mehr lesen»

    • Speyer – Sockel des Historischen Rathauses saniert

    • Speyer – Sockel des Historischen Rathauses saniert
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de In dieser Woche wurde die Sockelzone des Historischen Rathauses saniert. Zunächst wurden lose Farbschichten und mürbe Sandsteinoberflächen mittels Heißdampfverfahren abgenommen. Anschließend wurden Fehlstellen mit Trass-Kalk-Mörtel überarbeitet, bevor der Sockel schließlich einen neuen Anstrich mit Sol-Silikat-Farbe erhalten hat. In der kommenden Woche werden noch letzte Nacharbeiten ausgeführt. Das Sanierungskonzept wurde in ... Mehr lesen»

    • Eberbach – Kunstschaufenster

    • Eberbach – Kunstschaufenster
      Eberbach / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Kunst ist das schönste Märchen Neue Ausstellung im Kunstschaufenster der Künstlerin Hanna Breidinger-Spohr Willem van Dijk (l.) und Tobias Soldner, Leiter der Abteilung Kultur-Tourismus-Stadtinformation, vor dem Kunstschaufenster mit der neuen Ausstellung. Foto: Stadt Eberbach Die bekannte Eberbacher Künstlerin Hanna Breidinger-Spohr hat sich zeitlebens immer wieder mit Märchen befasst ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN