• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Sandhausen – SV Sandhausen am Mittwochabend zu Gast bei FC Erzgebirge Aue

Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar. “Wir werden einen heissen Tanz liefern“
Am 3. Spieltag der Saison 2023/24 reist der SV Sandhausen am Mittwochabend zum FC Erzgebirge Aue. Los geht es im Erzgebirgsstadion um 19 Uhr.
Im Rahmen der Pressekonferenz sprechen SVS-Coach Danny Galm und Angreifer David Otto über den Heimsieg gegen Dynamo Dresden, das Auswärtsspiel in Aue und eine mögliche Rotation in der englischen Woche.
Danny Galm über…
…den Heimsieg gegen Dynamo Dresden: „Wir haben am Freitag ein sehr intensives Spiel geführt und es auch mal in Kauf genommen etwas tiefer zu stehen. Trotzdem haben wir defensiv wenig zugelassen und diszipliniert, sowie leidenschaftlich verteidigt. Am Ende haben wir uns diesen Sieg erarbeitet und verdient.“
…eine mögliche Rotation in der englischen Woche: „Wir werden uns heute und morgen Gedanken machen, wie die Startelf genau aussehen wird. Wir haben die letzten Spiele immer wieder rotiert. Auch das ist am Mittwoch wieder eine Option, um frische Kräfte zu bringen, aber auch die Leistungen dieser Trainingswoche zu belohnen. Unsere Stärke ist es, dass wir regelmäßig von der Bank nachlegen können.“
…das Personal: „Ausfallen wird Alexander Fuchs (Adduktoren), der sich noch in der Reha befindet und in den nächsten ein bis zwei Wochen zu uns stoßen wird. Luca Zander war heute zum ersten Mal wieder auf dem Trainingsplatz und hat individuell gearbeitet. Dazu fällt weiterhin Lucas Laux (Kreuzbandriss) aus.“
…das kommende Spiel in Aue: „Wir freuen uns auf ein intensives Spiel, das wir so gestalten wollen, dass wir einen Schritt weiterkommen. Erzgebirge Aue wählt einen spielerischen Ansatz, sie sind gerade im Zentrum sehr dominant und haben schnelle Außenspieler. Sie versuchen immer wieder ihre Zielspieler in Szene zu setzen und wollen die Euphorie mit ihrem Publikum im Rücken mit ins Spiel nehmen. Wir werden
einen heißen Tanz liefern und wollen am Ende die drei Punkte mit nach Hause nehmen.“
…seinen Bezug zum Gegner: „Mit Sean Seitz spielt ein ehemaliger Spieler von mir aktuell in Aue, ich habe ihm gestern Abend noch zu seinem Tor gratuliert. Darüber hinaus habe ich gute Erinnerungen an das Stadion in Aue, denn in der 3. Liga habe ich als Spieler mit den Stuttgarter Kickers dort 2:1 gewonnen.“
…die Fähigkeiten von David Otto: „Ich weiß, was David für Fähigkeiten besitzt. Er ist ein fleißiger Spieler, der viel arbeitet und Räume für seine Mitspieler reißt. Stürmer werden aber an Toren gemessen, daran arbeiten wir. Er opfert sich für die Mannschaft auf, der Knoten muss nur einmal platzen, dann ist er in der Lage viele Tore zu schießen – da bin ich mir sicher. Ich freue mich auf seine weitere Entwicklung.“
…die Stimmung in der Mannschaft: „Wir haben eine super Stimmung in der Mannschaft und in der Kabine, das hat man am Wochenende auch auf dem Platz wieder gesehen. Wir treten als Einheit auf, das ist eine gute Basis für die Saison.“
…seine Eingewöhnungszeit in Sandhausen: „Die Mannschaft hat es mir leicht gemacht hier anzukommen, die ersten Schritte sind schnell gegangen. Ich kenne mich durch meine Station in Hoffenheim hier in der Gegend ein bisschen aus, das hat es mir ebenfalls leicht gemacht, mich hier einzufinden.“
…die Gründe seines Wechsels zum SVS: „Das Vertrauen in meine Fähigkeiten war einer der wichtigsten Punkte für den Wechsel. Die Mannschaft hat enormes Potential, dazu will ich meinen Beitrag leisten und möglichst viel auf dem Platz stehen. Dieses Vertrauen will ich in die Spiele mitnehmen und weiter darauf aufbauen.“

Quelle SVS

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Heidelberg – Gefährliche Körperverletzung in der Altstadt

    • Heidelberg – Gefährliche Körperverletzung in der Altstadt
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am 01.03.2024 kam es gegen 23:55 Uhr in der Heidelberger Altstadt zu einer gefährlichen Körperverletzung. Eine aufmerksame Zeugin verständigte die Polizei und meldete, dass eine Gruppe mit etwa drei Männern eine Person mit einem Baseballschläger schlagen würden. Vor Ort haben die Beamten durch verschiedene Zeugenaussaugen ermitteln können, dass es sich ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Einbruchsserie in Kleingartenanlage der BASF

    • Ludwigshafen – Einbruchsserie in Kleingartenanlage der BASF
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Im Gemeinnützigen Kleingartenbauverein der BASF kam es vermutlich in der Nacht zum Freitag zu mehreren Einbrüchen in Gärten entlang des Teichgartenwegs. Vier Geschädigte haben sich bisher bei der Polizei gemeldet. Es wurde festgestellt, dass mehrere elektrische Gartengeräte gestohlen wurden. INSERATLoewe.One Energiekosten-OptimiererLoewe.One Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter Tel.: 0621/963-2222 ... Mehr lesen»

    • Grünstadt – Unfall durch Vorfahrtsmissachtung

    • Grünstadt – Unfall durch Vorfahrtsmissachtung
      Grünstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Freitag, den 01.03.2024, kam es gegen 08:00 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier Pkw im Kreuzungsbereich Philipp-Kranz-Straße, Dahlienweg, Freundchenstraße in Grünstadt. Eine 37-jährige Ford-Fahrerin überquerte den genannten Kreuzungsbereich von der Philipp-Kranz-Straße aus kommend in den Dahlienweg und missachtete dabei die Vorfahrt einer von rechts aus der Freundchenstraße kommenden, 51-jährigen VW-Fahrerin. ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – NACHTRAG – Sperrung der #B9

    • Ludwigshafen – NACHTRAG – Sperrung der #B9
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar / Ludwigshafen (ots) – Am Freitag, den 01.03.2024, kam es gegen 14:45 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf der B9, in Fahrtrichtung Speyer, zwischen den Anschlussstellen Frankenthal-Studernheim und Oggersheim-Maxdorf. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 45-jähriger LKW-Fahrer hinter einer 46-jährigen PKW-Fahrerin die B9 in Richtung Speyer. Beide wurden durch einen Fiat ... Mehr lesen»

    • Mainz – Freie Wähler: Straßenausbaubeiträge müssen abgeschafft werden

    • Mainz – Freie Wähler: Straßenausbaubeiträge müssen abgeschafft werden
      Ludwigshafen / Mainz – Landesregierung endgültig „Geisterfahrer“: Straßenausbaubeiträge müssen abgeschafft werden – Joachim Streit fordert ein Kompensationsmodell für die Kommunen INSERATLoewe.One Energiekosten-OptimiererLoewe.One Nachdem Nordrhein-Westfalen die Straßenausbaubeiträge abgeschafft hat, ist Rheinland-Pfalz das letzte Bundesland, in dem Kommunen diese Beiträge verpflichtend erheben müssen. In allen anderen Bundesländern gehören sie der Vergangenheit an – oder es ist den ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – #Rückruf : Kühne ruft „Rotkohl nach Traditionsrezept 720 ml im Glas“ zurück

    • Ludwigshafen – #Rückruf : Kühne ruft „Rotkohl nach Traditionsrezept 720 ml im Glas“ zurück
      Mainz / Ludwigshafen / Mannheim Kühne ruft „Rotkohl nach Traditionsrezept 720 ml im Glas“ mit der EAN 40804002 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 15.12.2025 und den Codierungen 15.12.2025 Z 2030 NL23 1 bis 15.12.2025 Z 2130 NL23 1 am Rand des Schraubdeckels mit sofortiger Wirkung zurück. INSERATLoewe.One Energiekosten-OptimiererLoewe.One Trotz umfangreicher präventiver und IFS- zertifizierter Sicherheitsmaßnahmen kann ... Mehr lesen»

    • Worms – Fußgänger auf der #B9 tödlich verletzt

    • Worms – Fußgänger auf der #B9 tödlich verletzt
      Worms / B9 / Rheindürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am Freitag, den 01.03.2024, gegen 19:50 Uhr, kam es auf der B9 bei Rheindürkheim zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Fußgänger tödlich verletzt wurde. Eine 33-jährige PKW-Fahrerin aus dem Rhein-Pfalz-Kreis befuhr die B9 aus Mainz kommend in Fahrtrichtung Worms. Auf Höhe von Rheindürkheim kreuzte ein Fußgänger die ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Betreuungstag mit besonderer Ausstellung und musikalischer Begleitung

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Zum vierten Betreuungstag beim Amtsgericht Heidelberg am 05.03.2024 zeigt der SKM – Katholischer Verein für soziale Dienste in Heidelberg e.V. in den Räumen des Justizzentrums Heidelberg die Ausstellung „1 Blick – Einblicke“. Es haben sich elf wohnungslose Frauen der Herausforderung gestellt, ihre ganz persönlichen Träume zu formulieren und sich dazu ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Gastspiel: Aufstrebende Israelische Choreograf*innen präsentieren ihr Können – Tanzgastspiel am 12. März um 20:00 Uhr im Zwinger 1

    • Heidelberg – Gastspiel: Aufstrebende Israelische Choreograf*innen präsentieren ihr Können – Tanzgastspiel am 12. März  um 20:00 Uhr im  Zwinger 1
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Theater und Orchester Heidelberg präsentieren Nachwuchs-Choreograf*innen aus Israel ihr Können. Beim Gastspiel »1|2|3 // Solo | Duo | Trio« sind am 12. März 2024 im Zwinger 1 sieben unterschiedliche Performances – kreiert und getanzt von Teilnehmer*innen der Plattform 1|2|3 des Suzanne Dellal Centre in Tel Aviv – zu sehen. ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – 2. Hermann-Maas-Rede: Video-Aufzeichnung ab sofort online verfügbar

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Unter dem Titel „Zwischen Freundschaftspflicht und Staatsräson: 75 Jahre deutsch-israelische Verständigung“ hielt Prof. Dr. Meron Mendel am 26. Februar 2024 die 2. Hermann-Maas-Rede im voll besetzten Großen Rathaussaal des Heidelberger Rathauses. Darin blickte Mendel auf die Beziehung der beiden Staaten während der vergangenen Jahrzehnte und auch auf aktuelle Ereignisse in ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de