Mannheim – Bergmann kehrt verletzt zurück, auch Jentzsch fällt aus

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar

Lean Bergmann #19 / Adler ,Adler Mannheim Eistraining,DEL Eishockey Adler Mannheim 22/23,© Copyright: AS Sportfoto / Soerli Binder,www.as-sportfoto.de

Wie mit den Iserlohn Roosters vor Abschluss des Leihgeschäfts vereinbart, gehört Lean Bergmann ab dem morgigen Mittwoch, den 28. Dezember, wieder zum Kader der Adler Mannheim.
Allerdings muss der aktuelle Tabellendritte der PENNY DEL vorerst auf seinen Rückkehrer verzichten. Bergmann, der in 26 Partien für die Roosters vier Tore erzielt und sieben Vorlagen verbucht hat, laboriert derzeit an einer Beinverletzung. Abhängig vom Heilungsprozess beträgt die Ausfalldauer des 24-Jährigen noch rund sechs Wochen.
Ebenfalls verzichten müssen die Adler aktuell auf Taro Jentzsch. Der 22-jährige Angreifer zog sich im Auswärtsspiel bei den Grizzlys Wolfsburg Mitte Dezember eine Gehirnerschütterung zu. Wie lange Jentzsch den Adlern nicht zur Verfügung steht, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht absehbar.

Quelle: Die Adler Mannheim

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN