Mannheim – SV Waldhof 07 gewinnt 2:1 gegen Dynamo Dresden

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Der SV Waldhof schlägt in einem sehr kampfbetonten Spiel vor 11311 Zuschauern den Absteiger aus der zweiten Liga Dynamo Dresden nach einer kämpferischen sehr starken Leistung verdient. In einer sehr abwechslungsreichen ersten Halbzeit hatten die Waldhof Buben am Anfang etwas Glück, dass nach einem Eckball der Sachsen (4.) Dennis Borkowski die Chance zur Führung vergab. Dann nur eine Minute später scheiterte der starke Dominik Martinovic mit seinem Schuss vom Strafraum, Michael Akoto konnte abwehren, doch sein Ball prallte direkt vor die Füße von Marten Winkler und mit einem gezielten Schuss aus der Umdrehung erzielte er die viel umjubelte 1:0 Führung (5.). Die Leihgabe von Hertha BSC Berlin hätte fast das 2: 0 erzielt, wieder hatte Dominik Martinovic ihn mustergültig im Strafraum bedient (19.), doch seinen Schuss konnte vom Dresdener Schlussmann Müller pariert werden. Und wieder stand der 19 jährige Winkler im Mittelpunkt, seine scharfe Hereingabe verunglückte Kammerknecht, der klären wollte, aber ins eigene Tor traf (32.) Den Waldhof Fans war es egal, sie feierten die verdiente 2: 0 Führung zur Halbzeit.
In den zweiten 45 Minuten stand Waldhof nur noch sehr kompakt hinten drin, und kreierte selbst keine offensiven Aktionen mehr. Dresden jetzt mit viel mehr Ballbesitz, Tim Knipping köpfte auf die Latte (56.) und auch Manuel Schäffler scheiterte am Aluminium (59.) und nochmal Glück für die Waldhof Buben, als auch noch Ahmet Arslans 16-Meter-Schuss knapp am Pfosten vorbeistrich. In dieser Phase, als Dresden nur noch mit langen Bällen agierte, konnte der Waldhof seine sich bietenden Konterchancen überhaupt nicht zu Ende spielen, stattdessen stand man nur kompakt vor dem Strafraum und verteidigte geschickt alle Offensivbemühungen der Sachsen. Der gesamte Abwehrverbund der Buben zeigte eine starke Leistung, allen voran Gerrit Gohlke der nach den Fehlern des letzten Spiels, wieder an seine Bestform herankam. Dresden erzielte zwar in der 86. Minute noch den 1:2 Anschlusstreffertreffer durch einen Kopfball von Schäffler. Alle Waldhof Fans und der gesperrte Kapitän Marcel Seegert mussten die 6 Minuten Nachspielzeit noch überstehen, aber nach dem Schlusspfiff feierte das ganze Carl-Benz-Stadion den letztendlich verdienten 2:1 Heimsieg.
Durch den wichtigen Heimsieg konnte Cheftrainer Christian Neidhart die aufkommende Missstimmung dämpfen, muss nun aber im nächsten Auswärtsspiel am nächsten Samstag gegen Hallescher FC endlich punkten. Noch eine kleine Randnotiz, Publikumsliebling und Ex Torwart Markus Scholz gab in der Halbzeit in die Magenta Mikrofone auf die Frage, warum es beim SV Waldhof noch nicht so läuft die Antwort : „Die Mannschaft wurde falsch und zu spät zusammengestellt. Sie hat vorne gute Abnehmer, kommt aber nicht schnell genug nach vorne. Da hat man sich keinen Gefallen getan!“
Mannheim: Behrens – Jans, Riedel, Gohlke, Rossipal – Fridolin Wagner (46. Russo), Bahn – Winkler (76. Kother), Taz (70. Malachowski), Martinovic (70. Sommer) – Sohm (61. Keita-Ruel).
Schiedsrichter: Robin Braun (Wuppertal) Tore: 1:0 Winkler (5.), 2:0 Kammerknecht (32., Eigentor), 2:1 Schäffler (86.) Zuschauer: 11.311

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Südliche Weinstraße – Erinnerung: Am Donnerstag ist bundesweiter Warntag – Warnmöglichkeiten im Kreisgebiet werden getestet

    • Südliche Weinstraße – Erinnerung: Am Donnerstag ist bundesweiter Warntag – Warnmöglichkeiten im Kreisgebiet werden getestet
      Südliche Weinstraße / Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Wenn am Donnerstag, 8. Dezember, um 11 Uhr das Handy oder die nächstgelegene Sirene Alarm schlägt, ist das höchstwahrscheinlich kein echter Alarm. Denn zu diesem Zeitpunkt werden bundesweit sämtliche vorhandene Alarmierungsmittel zur Warnung der Bevölkerung ausgelöst, um sie auf ihre Funktionstüchtigkeit zu überprüfen. Dazu gehören im Landkreis Südliche ... Mehr lesen»

    • Schönau – Nach Einbruch in Supermarkt mehrere tausend Euro Bargeld gestohlen

    • Schönau – Nach Einbruch in Supermarkt mehrere tausend Euro Bargeld gestohlen
      Schönau / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Vermutlich in der Nacht von Sonntag auf Montag brachen bislang Unbekannte in einen Supermarkt im Gewerbegebiet in den Kreuzwiesen ein und konnten hierbei Bargeld aus einem Tresor erbeuteten. Die unbekannten Einbrecher verschafften sich den bisherigen Erkenntnissen nach über das Dach Zugang zum Inneren des Supermarktgebäudes, von wo aus ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Regierungskommission legt gelungenes Reformkonzept zur Krankenhausfinanzierung vor

    • Ludwigshafen – Regierungskommission legt gelungenes Reformkonzept zur Krankenhausfinanzierung vor
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Heute, am 06. Dezember 2022, hat die Regierungskommission für eine moderne und bedarfsgerechte Krankenhausversorgung ihr Reformkonzept zur Krankenhausfinanzierung vorgelegt. Dazu erklärt der Bundestagsabgeordnete und Arzt Prof. Dr. Armin Grau, Berichterstatter für Krankenhauspolitik (Bündnis 90/Die Grünen): “Ich begrüße die umfassenden und richtungsweisenden Reformvorschläge der Kommission ausdrücklich und möchte den Kommissionsmitgliedern sehr für ... Mehr lesen»

    • Weinheim – Kabeldiebstahl fordert hohen Sachschaden – Polizei sucht Zeugen!

    • Weinheim – Kabeldiebstahl fordert hohen Sachschaden – Polizei sucht Zeugen!
      Weinheim / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Im Zeitraum zwischen Samstag, 13 Uhr und Montag, ca. 6 Uhr entwendeten bislang Unbekannte Kupferkabel sowie Kupferschrott in größerem Umfang von einem Firmengelände in der Gewerbestraße. Hierzu durchtrennte die unbekannte Täterschaft den ersten Ermittlungen nach zunächst einen um das Firmengelände laufenden Zaun. Anschließend wurde in das mit Trapezblechen ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – BASF-Weihnachtsspende für bedürftige Menschen in Ludwigshafen

    • Ludwigshafen – BASF-Weihnachtsspende für bedürftige Menschen in Ludwigshafen
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die BASF SE spendet zu Weihnachten 140.000 € an hilfsbedürftige Menschen und soziale Projekte in Ludwigshafen und in der Metropolregion Rhein-Neckar. 50.000 € davon gehen anteilig an die „Tafel Ludwigshafen“, an die „Essbar Ludwigshafen“ sowie an die „Suppenküche Ludwigshafen“. Die Organisationen und Angebote versorgen Bedürftige in Ludwigshafen mit Nahrungs- und Lebensmitteln. ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN