Dossenheim – Arbeitsschiff treibt führerlos im Neckarkanal

        Dossenheim/Schwabenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Am Samstag, den 23.10.2021, gegen 16 Uhr, wurde der Wasserschutzpolizei ein führerloses Arbeitsschiff, ein sogenannter Schubleichter, gemeldet. Das ca. 35 Meter lange Wasserfahrzeug trieb im Schwabenheimer Neckarkanal im Oberwasser der Schleuse Schwabenheim.

        Nach bisherigem Stand der Ermittlungen lag der Schubleichter ordnungsgemäß an der Spundwand fest. Er war vorne und hinten mit Stahldrähten sowie einer zusätzlichen Beileine an den dortigen Pollern gesichert. Die Festmacherwinden waren außerdem zusätzlich mit Sicherungsketten und Vorhängeschlössern gesichert.

        Bislang unbekannte Täter entfernten diese Stahldrähte, wodurch die Beileine riss und das Schiff unkontrolliert zu Tal abtrieb. Mitarbeitern der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung gelang es später, den Schubleichter zu sichern, bevor ein größerer Schaden entstehen konnte.

        Die Wasserschutzpolizeistation Heidelberg bittet Zeugen, die entsprechende Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 06221/137483 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X