Schifferstadt – 21. August: Kostenfreie Fahrrad-Codierung – Gemeinsame Aktion der städtischen Sicherheitsberater für Senioren, der Kreisverkehrswacht Bad Dürkheim Süd und der Polizeiinspektion Schifferstadt

Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Wer sein Fahrrad codieren lässt, macht es Dieben schwerer, es zu verkaufen, denn die Codierung zeigt sofort, wer Eigentümerin bzw. Eigentürmer des gestohlenen Rades ist und ohne Eigentumsnachweis kommen die Diebe nicht weiter. Deshalb organisiert die Kreisverkehrswacht Bad Dürkheim Süd zusammen mit den Sicherheitsberatern für Senioren der Stadt Schifferstadt und der Polizeiinspektion Schifferstadt am Samstag, 21. August zwischen 9 und 12 Uhr im Innenhof der Polizeiinspektion Schifferstadt, Waldspitzweg 2, eine kostenlose Codierungsaktion. Spenden werden gerne angenommen. Wer dabei sein möchte, kann sich mit folgenden Daten per E-Mail an die_seniorensicherheitsberater@gmx.de anmelden: Vor- und Zuname, Anschrift sowie Telefonnummer. Zur Codierung ihres Fahrrads sollten Eigentümerinnen und Eigentürmer neben dem eigenen Fahrrad einen Eigentumsnachweis, wie beispielsweise Kaufvertrag, Rechnung oder Quittung für das Fahrrad, sowie einen Identitätsnachweis (Personalausweis oder Reisepass) mitbringen.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN