Ludwigshafen – Lesesommer 2020 – Anmelden und Preise gewinnen

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Anmelden, lesen und Preise gewinnen beim Lesesommer 2020
        Die Stadtbibliothek, Bismarckstraße 44-48, beteiligt sich erneut am Lesesommer Rheinland-Pfalz und lädt vom 22. Juni bis 22. August Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren zum Mitmachen ein. Wer sich zum Lesesommer anmeldet, kann exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. Anmeldungen zum Lesesommer sind ab 16. Juni 2020 möglich.
        Die Teilnehmer*innen geben zu den gelesenen Büchern ihre Bewertung entweder online in Form eines “Online-Buchtipps” unter www.lesesommer.de ab oder direkt vor Ort in ihrer Lesesommer-Bibliothek. Zu jedem gelesenen Buch gibt es einen Stempel auf der Clubkarte. Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher liest, erhält eine Urkunde. Viele Schulen vermerken die erfolgreiche Teilnahme zudem positiv im nächsten Zeugnis. Wer zu einem gelesenen Buch auch eine Bewertungskarte in der Bibliothek ausfüllt und abgibt, nimmt bei dem landesweiten Gewinnspiel teil. Je mehr man liest, desto höher sind die Gewinnchancen. Der Hauptgewinn ist ein Gutschein für einen zweitägigen Aufenthalt für vier Personen im Europapark Rust.
        Da durch die Corona-Pandemie in diesem Jahr besondere Umstände herrschen, wird es in der Stadtbibliothek Ludwigshafen den Lesesommer in abgeänderter Form geben. Bücher können sowohl in der Zentralbibliothek, der Kinderbibliothek als auch in den Zweigstellen entliehen werden. Die mündliche Abfrage entfällt, und wird durch einen Fragebogen oder den
        “Online-Buchtipp” ersetzt. Am Ende des Sommers werden wie gewohnt die Preise verlost. Eine Abschlussparty findet allerdings nicht statt. Die Preise und Urkunden können nach Lesesommer-Ende in der Bibliothek abgeholt werden.
        Der Lesesommer ist Teil der landesweiten Kampagne “Leselust in Rheinland-Pfalz” und wird jährlich mit über 100.000 Euro vom Land unterstützt. Die Leseförderaktion wird durch das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz koordiniert. 2008 startete der Lesesommer mit 88 teilnehmenden Bibliotheken und ist heute nicht mehr aus dem Sommerprogramm tausender Kinder und Jugendlicher in Rheinland-Pfalz wegzudenken. 2020 wird der Lesesommer am 22. Juni in der Bibliothek Sprendlingen-Gensingen in Sprendlingen offiziell eröffnet. Beim 13. Lesesommer Rheinland-Pfalz machen insgesamt 194 kommunale und kirchliche Bibliotheken mit.
        Weitere Infos gibt es unter www.lesesommer.de oder bei der Stadtbibliothek Ludwigshafen, Bismarckstraße 44-48, Telefon 0621 504-2603, E-Mail kinderbibliothek@ludwigshafen.de, oder im Internet unter www.ludwigshafen.de/stadtbibliothek/.
        Öffnungszeiten der Stadtbibliothek und der Zweigstellen während des Lesesommers:
        Zentralbibliothek
        Dienstag bis Freitag: 10 bis 19 Uhr
        Samstag 10 bis 15 Uhr
        Telefon: 0621 504-2601

        Kinderbibliothek
        Dienstag bis Freitag: 13 bis 19 Uhr, Samstag 10 bis 15 Uhr
        Telefon: 0621 504-2603
        Stadtteil-Bibliothek Edigheim
        Mittwoch: 10 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
        Telefon: 0621 504-2590

        Stadtteil-Bibliothek Friesenheim
        Freitag: 10 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
        Telefon: 0621 504-2589

        Stadtteil-Bibliothek Gartenstadt
        Dienstag: 10 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
        Telefon: 0621 504-2588

        Stadtteil-Bibliothek Mundenheim
        Donnerstag: 10 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
        Telefon: 0621 57 21 29

        Stadtteil-Bibliothek Oggersheim
        Freitag: 10 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
        Telefon: 0621 6 71 74 21

        Stadtteil-Bibliothek Oppau
        Donnerstag: 10 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
        Telefon: 0621 504-2585

        Stadtteil-Bibliothek Rheingönheim
        Dienstag: 10 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
        Telefon: 0621 5 49 49 87

        Stadtteil-Bibliothek Ruchheim
        Mittwoch: 10 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
        Telefon: 06237 59 03 68
        Quelle Stadt Ludwigshafen

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Seriöse Notdienste finden – Das ist wichtig

          • Ludwigshafen – Seriöse Notdienste finden – Das ist wichtig
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Einmal nicht aufgepasst und die Tür versperrt? Oder stößt der Abfluss in der Küche wieder mal an seine Grenzen? In diesen Fällen ist guter Rat teuer. Notdienste versprechen Hilfe in diesen misslichen Lagen und kümmern sich um diese Belange. Doch worauf ist zu achten, um nicht bei den schwarzen Schafen ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 48 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion – sechs weitere Todesfälle

          • Mannheim – 48 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion – sechs weitere Todesfälle
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATzieptnie.de 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 9711 / Sechs weitere Todesfälle Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 23.01.2021, 16 Uhr, 48 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich auf insgesamt 9711. Das Gesundheitsamt der Stadt Mannheim bestätigt ... Mehr lesen»

          • Grünstadt – Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus löste Großeinsatz der Polizei aus – 35 jähriger wurde festgenommen

          • Grünstadt – Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus löste Großeinsatz der Polizei aus – 35 jähriger wurde festgenommen
            Bockenheim / Grünstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATzieptnie.de Bereits um 01:30 Uhr wurden Bewohner eines Mehrfamilienobjektes in der Weinstraße unsanft geweckt, als jemand offensichtlich einen Knallkörper im Hof des Anwesens gezündet hatte. Um 03.40 Uhr wurde die Polizei erneut alarmiert, nachdem ein andauernder Einbruch in eine Wohnung gemeldet wurde. Beim Eintreffen der Beamten mit Unterstützungskräften ... Mehr lesen»

          • Heddesheim – Polizei löst private Veranstaltungen auf

          • Heddesheim – Polizei löst private Veranstaltungen auf
            Heddesheim / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATzieptnie.de Insgesamt sechs Streifenwagenbesatzungen waren notwendig, um am frühen Samstagmorgen gegen 2.30 Uhr eine private Veranstaltung in der Poststraße zu beenden. Bereits beim Eintreffen vor dem Anwesen nahmen die verständigten Polizeibeamten lautstarke Stimmen wahr. Anwohner hatten sich zuvor über eine Ruhestörung beschwert. Die sieben erwachsenen Personen aus fünf ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Polizei löst Corona-Party auf

          • Mannheim – Polizei löst Corona-Party auf
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATzieptnie.de Auch im Stadtteil Wohlgelegen in Mannheim löste die Polizei heute früh eine private Veranstaltung auf. Gegen Mitternacht beklagte sich der Bewohner eines Anwesens in der Käfertaler Straße über lautstarke Musik seines Nachbarn. In der Wohnung, von der die Ruhestörung ausging, hatten sich fünf Personen aus unterschiedlichen Haushalten zu einer ... Mehr lesen»

          • Kaiserslautern – Der FCK einigt sich mit Torwarttrainer Gerry Ehrmann

          • Kaiserslautern – Der FCK einigt sich mit Torwarttrainer Gerry Ehrmann
            Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern und Torwarttrainer Gerry Ehrmann haben in den letzten Wochen intensive und konstruktive Gespräche geführt, in denen die in den vergangenen Monaten entstandenen Unstimmigkeiten und Missverständnisse vollständig ausgeräumt werden konnten. Das gilt insbesondere für die gegenüber Gerry Ehrmann erhobenen Vorwürfe in den Pressemitteilungen des FCK vom 24. Februar 2020 und vom ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Zweite Saisonniederlage für die Adler Mannheim in Straubing

          • Mannheim – Zweite Saisonniederlage für die Adler Mannheim in Straubing
            Straubing/Mannheim. Beim Auswärtsspiel bei den Straubing Tigers haben die Adler Mannheim mit 2:1 (0:0, 2:1, 0:0) die zweite Saisonniederlage in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in der Süd-Gruppe kassiert. Der Mannheimer Nationalspieler Markus Eisenschmid brachte die Adler in der 30. Minute im zweiten Drittel in Führung. Doch die Straubinger konnten durch Mitchell Heard in der ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X