Helmstadt-Bargen – Kater “Flo” beschossen – Wer kann Hinweise geben?

        Helmstadt-Bargen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag um 7.30 Uhr bemerkte ein Katzenhalter, dass sein Kater “Flo” eine blutende Wunde am Kopf hatte. Nach einer Operation bei einem Tierarzt wurde dem tapferen Patienten ein Diablo-Geschoss entfernt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde “Flo” in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf seinem Streifgang von einem Unbekannten mit einem Luftgewehr beschossen und damit nur knapp das Auge des 1-Jährigen verfehlt. Zeugen des Geschehens oder Hinweisgeber, werden gebeten, sich unter 07263 5807 an die Beamten zu wenden. Der weiß-schwarze Kater ist mittlerweile wieder wohlauf!

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X