Germersheim – „Nur“ noch ein Masern-Verdachtsfall im Landkreis Germersheim


        Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

        Der bereits am Mittwoch gemeldete Masern-Verdachtsfall im Landkreis Germersheim hat sich nach dem Ergebnis der Laboruntersuchung nicht bestätigt. Damit gibt es im Landkreis Germersheim aktuell einen Masern-Verdachtsfall, eine Frau Mitte 20.
        Folglich gibt bzw. gab es im Landkreis Germersheim, Stand Freitag, 5. April 2019, zwei Masernfälle und einen Verdachtsfall, die dem Gesundheitsamt bekannt sind. Das Gesundheitsamt hat in allen Fällen (auch in dem nun nicht bestätigten Verdachtsfall) sofort alle notwendigen Maßnahmen, wie die Umgebungsuntersuchung und die Feststellung der Kontaktpersonen, eingeleitet.
        Foto MRN-News

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X