Heidelberg – Im Neuenheimer Feld: Stadt will Verkehrssituation mit provisorischen Maßnahmen verbessern! Vorschlag zum Haushaltsentwurf sieht Budget für kurzfristige Projekte vor

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Auf Wunsch des Heidelberger Gemeinderates schlägt die Verwaltung provisorische Maßnahmen vor, um die Erreichbarkeit des Neuenheimer Feldes zu verbessern. Dazu gehören ein geschotterter Park&Ride-Parkplatz an der Autobahnzufahrt Dossenheim, die Einrichtung eines Bus-Shuttles auf bestehenden Straßen durch das Handschuhsheimer Feld und eine veränderte Buslinienführung im Campusgebiet. Der Gemeinderat berät derzeit den Doppelhaushalt für die Jahre 2019/20. Er wird am 20. Dezember entscheiden, ob im Rahmen des Haushaltes grundsätzlich ein Budget für provisorische Verkehrsmaßnahmen für das Neuenheimer Feld vorgesehen wird. Auf dieser Grundlage soll sich dann der Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss im kommenden Jahr mit der Umsetzung konkreter Maßnahmen befassen.

          „Es gibt bei Beschäftigten, Patienten und Besuchern des Neuenheimer Feldes viel Frust über die täglichen Staus im und um das Neuenheimer Feld“, erklärt Oberbürgermeister Professor Dr. Eckart Würzner. „Ich habe zuletzt zwei lange Unterschriftenlisten eines Unternehmens und aus dem Kreis der Kliniken erhalten. Wir arbeiten mit Land und Universität sowie unter intensiver Beteiligung der Bürgerschaft und Nutzer des Feldes bereits an einem Masterplan. Aber wir müssen ehrlich sein: Bis der Masterplan steht und erste Maßnahmen daraus umgesetzt werden, dauert es noch Jahre. So lange können wir die Nutzer des Feldes nicht warten lassen. Wir brauchen jetzt einige Provisorien, um die Erreichbarkeit zu verbessern. Dazu liegen auch Anträge aus dem Gemeinderat vor. Wir treffen mit diesen Maßnahmen keinerlei Vorfestlegungen. Wenn der Masterplan andere Entwicklungen festlegt, bauen wir den P&R-Platz zurück und stellen den Shuttle ein.“

          Die Stadt schlägt folgende provisorischen Maßnahmen vor:

          Bau eines P&R-Parkplatzes: Eine geeignete Fläche läge ganz im Norden des Handschuhsheimer Feldes an den Farrwiesenäckern an der L 531 (Umgehungsstraße Dossenheim). Die Fläche befindet sich in Landeseigentum. Dort könnten rund 400 Parkplätze auf einem Schotter-Untergrund hergestellt werden. Die Investitionskosten liegen voraussichtlich bei rund 2,6 Millionen Euro – inklusive Bushaltestellen, Fahrradabstellanlagen und einer Nextbike-Station für 20 Leih-Fahrräder.

          Bus-Shuttle: Ein einzurichtender Shuttle-Verkehr ist in das bestehende Tarifsystem zu integrieren. Die zusätzlichen Betriebskosten würden rund 350.000 Euro pro Jahr ausmachen. Der Bus soll bestehende Straßen abseits der Fahrrad-Routen durch das Handschuhsheimer Feld nutzen, auf denen bereits heute Schwerlastverkehr abgewickelt wird. Der private Kraftverkehr muss wirksam ferngehalten werden. Für die größeren Radien von Bussen müssten Kreuzungsbereiche provisorisch ertüchtigt werden. Die erwarteten Kosten dafür betragen bis zu 500.000 Euro.

          Veränderte Linienführung der Buslinien im Neuenheimer Feld: Zur Umgehung regelmäßiger Staus an der Ausfahrt in Richtung Berliner Straße soll an der Kirschnerstraße ein dritter Fahrstreifen als Bussonderfahrstreifen angefügt werden. Für diese Maßnahme wird mit Investitionskosten in Höhe von 800.000 Euro gerechnet.

          Spuraufweitung am Mathematikon: Damit die Rechtsabbieger aus dem Neuenheimer Feld Richtung Berliner Straße abfließen können, soll am Knoten Im Neuenheimer Feld/Mathematikon die Aufweitung um eine weitere Fahrspur erfolgen. Die Kosten dafür betragen rund 60.000 Euro.

          Der Gemeinderat entscheidet in seiner Sitzung am 20. Dezember im Rahmen des Haushaltsbeschlusses darüber, ob die Mittel im kommenden Doppelhaushalt prinzipiell zur Verfügung gestellt werden. Mit den einzelnen Maßnahmen soll sich der Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss bereits im Januar befassen. Oberbürgermeister Professor Dr. Eckart Würzner betonte: „Das sind unsere Vorschläge. Weitere Vorschläge zur Verbesserung der Situation sind jederzeit willkommen.“

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


              • NÄCHSTE EVENTS

                Januar 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                20Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: Mon Ami Voltaire. Der Fürst und der Aufklärer – ziemlich gute Freunde?14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: „Es fehlte nichts, was feiner Lebensart entspricht“ - Martin Luther als Schlossbesucher14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                20Jan14:30- 0:00Heidelberg - Führung im Schloss: „Es fehlte nichts, was feiner Lebensart entspricht“ - Martin Luther als Schlossbesucher14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                25Jan0:00- 0:00Heidelberg - Auch Barrack Obama schätzt ihre Musik! Die BLACK GOSPEL ANGELS singen in Heidelberg0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                26Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: "Vorhang auf!" - Besichtigung des historischen Schlosstheaters14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: Themenführung im Schloss: "Das Leben bei Hofe"14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Mannheimer Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                26Jan19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Autobiography im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                27Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: Neu! Tändelei und großes Welttheater. Porzellane aus der Manufaktur Frankenthal14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                28Jan19:00- 0:00Mannheim - Gülsin Onay: Konzert im Mannheimer Schloss19:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                30Jan12:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: Lieblingsstücke – Eine lebendige Kunstbetrachtung in der Mittagspause12:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                31Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: „Ich amüsiere mich aufs allerbeste“ - Aus dem Leben der Kurfürstin Elisabeth Augusta14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              >> zum Eventkalender

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • POLITIKVIDEOS

            • WIRTSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER



            • POLITIKNEWS

              >> Weitere

            • WIRTSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X