Ludwigshafen – Studium Generale-Programm der Hochschule Ludwigshafen zum Wintersemester 2018/2019 liegt vor


Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar, 12.09.2018: Auch für das kommende Wintersemester liegt wieder ein
vielfältiges Programm für die Vorlesungsreihe „Studium Generale“ der Hochschule Ludwigshafen am Rhein vor. Das Themenspektrum reicht dabei von bewaffneten Konflikten um knappe Ressourcen, über Glücksforschung und Burnout-Problematik bis hin zum Thema Soziale Gerechtigkeit in Deutschland oder der Frage nach dem Zusammenhang von
Demokratie und Wahlrecht. Den Auftakt der Reihe macht im Wintersemester am 25.September 2018 die Vorlesung „Biologische Vielfalt und Bionik – technische Innovationen aus der Natur“ mit Prof. Dr. Wilhelm Barthlott vom Nees-Institut für Biodiversität der Pflanzen der Universität Bonn.
Alle Studium Generale-Veranstaltungen finden jeweils dienstags von 16.00 bis 17.30 Uhr in der Aula der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, A-Gebäude, Ernst-Boehe-Str. 4 in 67059 Ludwigshafen statt. Die von Professor Dr. Dieter Thomaschewski vom Fachbereich Management, Controlling, HealthCare initiierte und koordinierte Vorlesungsreihe ist öffentlich und kostenfrei; um Anmeldung bei Frau Annette Gramer, Tel. 0621/5203-181 oder per Mail
an annette.gramer@hs-lu.de wird aus organisatorischen Gründen gebeten.
Studium-Generale-Programm im Wintersemester 2018/19:
 25.09.2018: Biologische Vielfalt und Bionik – technische Innovationen aus der
Natur
Prof. Dr. Wilhelm Barthlott, Akademie der Wissenschaft und Literatur, Bonn, NeesInstitut für Biodiversität der Pflanzen
 09.10.2018: Glück – was im Leben wirklich zählt Prof. Dr. Hanno Beck, Hochschule Pforzheim
 16.10.2018: Urbanisierung – die „Morgenstadt“
Steffen Braun, Fraunhofer IAO Stuttgart, Mobility & Urban Systems Engineering
 23.10.2018: Kampf um Rohstoffe – natürliche Ressourcen und bewaffnete Konflikte
Dr. Nina Engwicht, Universität Koblenz-Landau, Friedensakademie Rheinland-Pfalz
 30.10.2018: Soziale Gerechtigkeit in Deutschland – Wirklichkeit und Wahrnehmung
Dr. Maximilian Stockhausen, Institut der deutschen Wirtschaft, Köln, Exonomist für Verteilung
 06.11.2018: Wahlrecht und Demokratie – was läuft falsch am deutschen
Bundestagswahlrecht?Prof. Dr. Dr. hc. Franz Urban Pappi, Universität Mannheim, Mannheimer Zentrum für
europäische Sozialforschung
 13.11.2018: Warum glauben Frauen, nicht einparken zu können – Geschlechterunterschiede in der räumlichen Intelligenz
Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl, Universität Koblenz-Landau, Abt.Entwicklungspsychologie und psychologische Diagnostik
 20.11.2018: Feierabend habe ich, wenn ich tot bin – warum wir im Burn-Out versinken Markus Väth, Psychologe und Autor, Nürnberg
 27.11.2018: Gewaltkriminalität – die dunklen Seiten der Aggression
Prof. Dr. Dieter Hermann, Ruprecht Karls Universität Heidelberg, Institut für Kriminologie
 04.12.2018: Ressourcenökonomik – Möglichkeiten zur Energieeinsparung im Haushalt
Dr. Martin Kesternich, ZEW Mannheim, Bereich Umwelt- und Ressourcenökonomik
Das ganze Programm finden Sie auch online unter:
www.hs-lu.de/studium/studium-generale.html


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Land fördert Schulsozialarbeit in Ludwigshafen mit ca. 300.000 Euro

    • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. VIDEOINSERAT Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese „Das Land fördert die Schulsozialarbeit bei uns in Ludwigshafen in diesem Jahr wieder mit 302.940 Euro. Mit dieser Förderung leistet das Land Rheinland-Pfalz auch 2022 einen wichtigen Beitrag für das schulische Angebot in unserer Stadt“, so die beiden Ludwigshafener SPD-Landtagsabgeordneten Anke Simon und ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Festnahme nach Hausfriedensbruch in der Innenstadt

    • Ludwigshafen – Festnahme nach Hausfriedensbruch in der Innenstadt
      Ludwigshafen / Ludwigshafen – Mitte / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) VIDEOINSERAT Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese Am Samstagnachmittag wurde Beamten der PI Ludwigshafen 1 ein Hausfriedensbruch im Stadtteil Mitte gemeldet. Ein männlicher Anrufer aus Ludwigshafen hatte mitgeteilt, dass ein Mann unberechtigt über einen Zaun gesprungen und in ein fremdes Grundstück eingedrungen war. Aufgrund einer ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Im Landschaftsschutzgebiet „Im kleinen Wald“ randalierten Unbekannte und richteten einen Sachschaden von ca. 3.000 Euro an

    • Frankenthal – Im Landschaftsschutzgebiet „Im kleinen Wald“ randalierten Unbekannte und richteten einen Sachschaden von ca. 3.000 Euro an
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Sachbeschädigung im Landschaftsschutzgebiet In der Nacht von Freitag, den 21.01.2022 auf Samstag, den 22.01.2022, beschädigten bislang unbekannte Täter mehrere Zaunelemente sowie Mülltonnen im Landschaftsschutzgebiet „Im kleinen Wald“. Darüber hinaus wurden zahlreiche Bierflaschen auf den Boden geworfen, wodurch die Wege sowie Wiesen mit Glasscherben übersäht waren. Auf dem Gelände des im ... Mehr lesen»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Geschwindigkeitsmessung in Waldsee – Ein Fahrer 48 km/h zu schnell

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Geschwindigkeitsmessung in Waldsee – Ein Fahrer 48 km/h zu schnell
      Waldsee / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) VIDEOINSERAT Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese Am Freitag führte die Polizeiinspektion Schifferstadt zwischen 11:00 und 14:00 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle auf der K13 zwischen Waldsee und Altrip durch. Auf Höhe des Campinggebietes „Auf der Au“ waren 16 Personen zu schnell unterwegs, ein Fahrer aus Altrip wurde bei erlaubten ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – NACHTRAG: Einbruch im WBL-Gebäude in #Maudach – Unbekannte nahmen Tresor mit

    • Ludwigshafen – NACHTRAG: Einbruch im WBL-Gebäude in #Maudach – Unbekannte nahmen Tresor mit
      Ludwigshafen – Maudach – Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) VIDEOINSERAT Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese Bislang unbekannte Personen verschafften sich in der Nacht zum Samstag zunächst gewaltsam Zutritt auf das Gelände der Wirtschaftsbetriebe Ludwigshafen im Professor-Humke-Weg in Maudach. Anschließend gelangten die Täter in ein Gebäude auf besagtem Grundstück und konnten in einem dortigen Büroraum einen ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Die Eulen Ludwigshafen hoffen auf 1.000 Zuschauer zum Rückrundenauftakt

    • Ludwigshafen – Die Eulen Ludwigshafen hoffen auf 1.000 Zuschauer zum Rückrundenauftakt
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Stand jetzt dürfen bis zu 1.000 Zuschauer beim Rückrundenstart der Eulen Ludwigshafen am Sonntag 6. Februar (16 Uhr) gegen Bayer Dormagen und beim Nachholspiel am Mittwoch 9. Februar (19 Uhr) gegen den ASV Hamm/Westfalen dabei sein. Das teilte die Eulen-Geschäftsführerin Lisa Heßler in einem Schreiben an die Dauerkarteninhaber und VIP-Karten-Besitzer mit. ... Mehr lesen»

    • Kaiserslautern – Der 1. FC Kaiserslautern feiert Heimsieg gegen Viktoria Berlin

    • Kaiserslautern – Der 1. FC Kaiserslautern feiert Heimsieg gegen Viktoria Berlin
      Kaiserslautern Der 1. FC Kaiserslautern hat auch das zweite Drittligaspiel im neuen Jahr zu Hause gegen FC Viktoria 1889 Berlin mit 2:0 (Halbzeit 1:0) gewonnen. Der FCK ging kurz vor der Pause (42.) durch einen Kopfballtreffer von Julian Niehues nach einer Flanke von Boris Tomiak mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit sorgte Philipp ... Mehr lesen»

    • Neustadt – Flüchtige Fahrzeugführerin mit 3,12 Promille

    • Neustadt – Flüchtige Fahrzeugführerin mit 3,12 Promille
      Neustadt/Weinstraße (ots) VIDEOINSERAT Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese Am 21.01.2022 gegen 19:20 Uhr meldete eine aufmerksame Zeugin der Polizeiinspektion Neustadt an der Weinstraße einen Verkehrsunfall in der Villenstraße. Hierbei sei das verursachende Fahrzeug von der Unfallörtlichkeit geflüchtet. In der umgehend eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte das flüchtige Fahrzeug in der Nähe der Unfallörtlichkeit festgestellt werden. ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN