Weinheim – Feuerwehr : Ausbildung der Führungskräfte beim Führungsseminar

        Weinheim/Metropolregion Rhein-Neckar –

        [RM] Seit zwanzig Jahren bietet die Feuerwehr Weinheim ihr Führungskräfte an, so auch am vergangen Wochenende. Stadtbrandmeister Reinhold Albrecht konnte auch in diesem Jahr zahlreiche Führungskräfte der Feuerwehren des Unterkreises Weinheim sowie Vertreter der Blaulichtorganisationen, wie des Technischen Hilfswerk und des Deutschen Roten Kreuz im Feuerwehrgerätehaus der Abteilung Lützelsachsen – Hohensachsen begrüßen. Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner, machte in seiner Begrüßung deutlich, wie wichtig es sei, gut ausgebildete Helfer zu haben. Er lobte die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Polizei, Rettungsdienst Feuerwehr und den Katastrophenschutzorganisationen. Jürgen Helfrich, Leiter des Polizeirevier Weinheim und Thomas Kratzer, Leiter des Trainingszentrum Einsatzdienst der Polizeidirektion Heidelberg referierten zum Thema Amokalarm an Schulen – Zusammenspiel zwischen Feuerwehr und Polizei. In dem Vortrag wurden die Vorgehensweisen der Polizei sowie der Kräfte des Rettungsdiensts erläutert. Der zweite Referent beim diesjährigen Führungsseminar war Tierarzt Dr. Patrick Martini. Tiere in Not – Rettung von Hund, Katzen Pferden und anderen tierische Lebewesen war sein Thema. Die richtigen Vorgehens – und Verhaltensweise bei Tierrettungseinsätze wurden erläutert. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Axel Schuh berichtete über Angelegenheiten der Feuerwehren des Rhein-Neckar Kreises. Nach der Mittagpause referierte Dr. Bernd Scholz, Facharzt für Anästhesie und Notfallmedizin an hand eines Verkehrsunfalls in Weinheim über die präklinische und klinische Versorgung von Notfallpatienten. Wertvolle Tipps erhielten die Teilnehmer zum Thema Rettungshubschrauber und deren Landemöglichkeiten. Dirk Jacobs, Leiter des Werk –und Brandschutze der Firma Freudenberg berichtete als letzter Referent über die Zusammenarbeit zwischen Werkfeuerwehr und öffentlicher Feuerwehr. Die Werkfeuerwehr Freudenberg als kompetenter Partner in der Region. Resümee des zwanzigsten Führungsseminar der Feuerwehr Weinheim: Hochkarätige Referenten, erstklassige Themen.

        Foto Dirk Preuss / Text von Ralf Mittelbach

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X