Frankenthal – Verhandlungstermine am Landgericht

        Frankenthal / Rhein-Neckar – Schwurgericht- und Strafkammersachen beim Landgericht Frankenthal (Pfalz)
        verhandelt in I. Instanz im Monat November 2008:

          am 07.11.2008 um 9.00 Uhr die II. Große Strafkammer gegen einen 41-jährigen Angeklagten aus Ludwigshafen am Rhein, der ebenda am 14.05.2008 mit mehr als 16 kg Amphetamin und mehr als 10 kg Haschisch unerlaubt Handel getrieben haben soll;

           

          am 10.11.2008 um 9.00 Uhr die I. Große Strafkammer als Schwurgericht gegen einen 40-jährigen irakischen Staatsangehörigen aus Ludwigshafen am Rhein und einen 26-jährigen somalischen Staatsangehörigen ebenfalls aus Ludwigshafen am Rhein, denen gemeinsamer Mord und schwerer Raub mit Todesfolge zum Nachteil von drei georgischen Staatsangehörigen zur Last gelegt wird. Sie sollen am 30.01.2008 nach der Anbahnung eines Gebrauchtwagenkaufs auf dem Giulini-Parkplatz in Ludwigshafen am Rhein mit ihren späteren Opfern zu dem vermeintlichen Standort des Fahrzeugs in Heppenheim gefahren und ihre Opfer dort auf einem unbefestigten Wirtschaftsweg in der Nähe des Jochimsees getötet haben, um sich in den Besitz des für den Autokauf vorgesehenen Bargeldes von 9.000,00 bis 12.000,00 € zu bringen. Dabei soll der irakische Staatsangehörige einen der drei Georgier mit einem Schal erdrosselt, der somalische Staatsangehörige die beiden weiteren Opfer erschossen haben. Fortsetzungstermine sind auf den 18.11., 28.11., 15.12. und 17.12.2008, sowie 07.01., 19.01., 21.01., 26.01., 28.01., 02.02., 04.02., 09.02., 11.02. und 16.02.2009 jeweils 9.00 Uhr anberaumt;

          am 19.11.2008 um 10.00 Uhr die II. Große Strafkammer gegen einen 32-jährigen türkischen Staatsangehörigen aus Freinsheim, der seine Ehefrau im Juli 2000 und im Sommer 2003 in der gemeinsamen Wohnung in Haßloch vergewaltigt haben soll. Im Spätsommer des Jahres 2004, im September oder Oktober 2004 und im März 2005 soll er sie körperlich misshandelt haben, so dass sie Verletzungen im Rückenbereich, eine Nasenbeinfraktur und Prellungen am ganzen Körper erlitten haben soll. Schließlich soll er sie und ihre Familie mit dem Tode bedroht haben, falls sie Anzeige bei der Polizei erstattet. Fortsetzungstermin ist auf den 27.11.2008, 10.00 Uhr anberaumt. Das Verfahren war bereits auf den 10.09.2008 terminiert, konnte dann wegen Erkrankung des Opfers aber nicht stattfinden;

          am 26.11.2008 um 9.00 Uhr die II. Große Strafkammer gegen einen 39-jährigen Angeklagten aus Frankenthal (Pfalz), der am 11.06.2008 in Ludwigshafen am Rhein gemeinsam mit einem bislang unbekannt gebliebenen Mittäter eine Verkaufsstelle der DHL aufgesucht, die Angestellte mit der Waffe bedroht und dazu veranlasst haben soll, die Schublade der Kasse zu öffnen, um dann 619,48 € zu entnehmen, weshalb er sich wegen gemeinschaftlichen schweren Raubes zu verantworten hat;

          am 28.11.2008 um 9.00 Uhr die II. Große Strafkammer gegen einen 30-jährigen Angeklagten aus Frankenthal (Pfalz), der am 01.07.2008 in Ludwigshafen am Rhein in einer Wohnung in der Bayreuther Straße sein weibliches Opfer sexuell genötigt und verletzt haben soll.

           
           

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X