Rhein-Neckar – Meldungen

        Heidelberg – Expedition zu den Eidechsen am Neckar
        Zur „Eidechsen-Expedition am Neckarufer“ lädt die städtische Veranstaltungsreihe „natur aktiv!“ am Samstag, 23. August, alle Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ein. Gemeinsam mit den Biologen Maria Romero und Michael Hartmann erforschen die Kinder den Lebensraum der Mauereidechsen am Heidelberger Neckarufer und erfahren, wo die Eidechsen leben, schlafen und überwintern, was sie fressen und was sie den Tag über machen. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Parkplatz des Restaurant-Schiffs östlich der Theodor-Heuss-Brücke, die Veranstaltung endet gegen 11.30 Uhr. Mitzubringen sind Getränke. Pro Teilnehmer werden drei Euro erhoben. Bei schlechtem Wetter, auch schon bei leichtem Nieselregen, findet die Exkursion nicht statt, da die Eidechsen dann kaum aktiv sind. Daher wird darum gebeten, bei der Anmeldung eine Telefonnummer für eine kurzfristige Absage (gegen 8.30 Uhr) anzugeben. Anmeldungen für die Veranstaltung sind möglich über das Internet unter www.natuerlich.heidelberg.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 06221/5818200, allerdings nur donnerstags von 10 bis 12 Uhr beim Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie der Stadt Heidelberg.
        Ludwigshafen/Lorient – Auszeichnungen für Abiturientinnen aus Lorient und Ludwigshafen
        Traditionsgemäß werden in den Partnerstädten Lorient und Ludwigshafen Preise für die besten Abiturleistungen in Deutsch beziehungsweise Französisch ausgelost. Gwendoline Thiery hat den Preis für das beste Deutsch-Abitur in Lorient 2007 gewonnen. Gemeinsam mit einer Begleiterin wird sie am 21. August 2008 zu einer zehntägigen Rundreise durch Deutschland aufbrechen. Stationen der Rundreise sind, neben einem zweitägigen Aufenthalt in Ludwigshafen am Anfang und Ende, die Städte München, Dresden, Berlin und Köln. Außerdem werden die Preisträgerinnen für die besten Französischabiturleistungen der beiden Abschlussjahrgänge 2007 und 2008 in Ludwigshafen geehrt. Es handelt sich um Rosemarie Balk, die 2008 ihr Abitur am Carl-Bosch-Gymnasium gemacht hat und Dan-Khanh Dao, sie hat ihr Abitur 2007 am Wilhelm-von-Humboldt-Gymnasium abgelegt. Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse überreicht die Preise am Donnerstag, 21. August 2008, 10.30 Uhr, im Stadtmuseum (Eingang gegenüber Freitreppe). Im Gegenzug haben Abiturienten an einer Ludwigshafener Schule die Möglichkeit, eine Bretagne-Rundreise zu gewinnen. Im “Unsere Berufsträume in Ludwigshafen”
        Zum Thema “Unsere Berufsträume in Ludwigshafen” haben Jugendliche zusammen mit dem Kaiserslauterer Spezialisten für Inszenierte Fotografie, Thomas Brenner, 15 Motive erarbeitet und die Fotos gemeinsam in Ludwigshafen inszeniert. Diese werden ab Dienstag, 19. August 2008, als Plakate an 150 Standorten vom 19. August bis 2. September 2008 in den Citylight-Anlagen präsentiert. Im Rahmen einer etwas anderen Finissage wird dieses Foto-Projekt, eine Veranstaltung im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz und des 18. Ludwigshafener Kultursommers, am Dienstag, 19. August 2008, 19 Uhr, Heinz-Beck-Hof, Bismarckstraße 44-48, (hinter der Stadtbibliothek), vorgestellt. Kulturdezernentin Prof. Dr. Cornelia Reifenberg eröffnet die Finissage. Danach spielt die Jazz Pianistin Regina Litvinova. Ein Rundgang zu verschiedenen Citylight-Plakaten, von der Stadtbibliothek, Richtung Bismarckstraße, über den Hemshof bis hin zur Ludwigstraße, schließt sich an.
        Kärntner Straße wird umgebaut
        Die Kärntner Straße wird von Montag, 18. August 2008, bis voraus-sichtlich Mitte Dezember 2008 zwischen der Maudacher- und der Brandenburger Straße umgebaut. Die rund 300 Meter lange Strecke wird in drei Unterabschnitte unterteilt. Während des Umbaus wird gewährleistet, dass sie befahren werden kann. Die Kosten der Maßnahme betragen rund 980.000 Euro. Die überbreite Fahrbahn wird verengt und neu ausgebaut, die beiden Bushaltestellen erhalten eine 18 Zentimeter hohe Bahnsteigkante, die mobilitätseingeschränkten Fahrgästen ein bequemes Ein- und Aussteigen ermöglicht. Die Haltestellen werden darüber hinaus mit einem Blindenleitsystem und mit Fahrgastunterständen versehen. Insgesamt erhält die Fahrbahn eine Breite von 6,50 Meter und seitlich daneben zwei Meter breite, durch Bäume gegliederte Parkstände und zudem 1,70 Meter bis 2,85 Meter breite Gehwege. Während der Maßnahme wird die Fahrbahn je nach Baufortschritt verengt oder eine Einbahnregelung einge-richtet. Die Straßenbeleuchtung wird beidseitig zur Fahrbahn an der Hinterkante des Gehweges angeordnet. Die Verwaltung bittet die Verkehrsteilnehmer den Bereich der Baustelle, wenn möglich, zu meiden und die Anwohner um Verständnis für die von der Baustelle ausgehenden Belästigungen.
        Südliche Weinstraße – Beitragsfreistellung für KindergärtenDas Kreisjugendamt informiert, dass ab dem 1. September 2008 der Besuch des Kindergartens beitragsfrei für alle Kinder ist, welche vor dem 1. September 2004 geboren sind. Damit wird der zweite Schritt der Beitragsfreistellung vollzogen. Landrätin Theresia Riedmaier und Erster Kreisbeigeordneter Nicolai Schenk begrüßen die Entwicklung und sehen darin eine Entlastung für die jungen Familien. Seit 1. September 2007 sind bereits die Kinder im letzten Kindergartenjahr von Beiträgen freigestellt. Nun gilt diese Freistellung auch für die Kinder ab dem 4. Lebensjahr. Zum 1. September nächsten Jahres werden dann alle Kinder ab dem dritten Lebensjahr den Kindergarten kostenlos besuchen können. Letztendlich wird ab 1. August 2010 bereits den Kindern ab dem zweiten Lebensjahr ein kostenloser Kindergartenplatz angeboten werden. In diesem Stufenverfahren wird die Beitragsfreiheit sukzessive ausgebaut, sodass ab August 2010 alle Kinder ab dem vollendeten zweiten Lebensjahr nicht nur einen Anspruch auf einen Kindergartenplatz haben werden, sondern dann auch für die gesamte Kindergartenzeit diesen kostenlos besuchen können. Nicht betroffen von dieser Beitragsfreiheit sind die Kosten für Mittagessen, für welches ein gesonderter Beitrag erhoben wird.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X