Mutterstadt – Fahrer mit entwendeten Leichtkraftrad unterwegs

Mutterstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 07.08.2022, gegen 20:50 Uhr, fiel Beamten der Polizei Schifferstadt im Rahmen eines Einsatzes auf einem Tankstellengelände in der Ludwigshafener Straße ein Leichtkraftrad auf, da die Sozia keinen Helm trug und an dem Fahrzeug kein Kennzeichen angebracht war. Im Rahmen der Kontrolle gab der 19-Jährige Fahrer zunächst falsche Personalien an. Anhand aufgefundener Dokumente konnte die Identität festgestellt werden. Bei weiteren Überprüfungen stellte sich heraus, dass der 19-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und das Leichtkraftrad wenige Tage zuvor in Ludwigshafen im Rahmen einer Probefahrt durch den 19-Jährigen entwendet wurde. Auch wurden bei dem Fahrer Anzeichen auf einen vorherigen Drogenkonsum festgestellt, ein Drogenschnelltest verlief positiv. Dem 19-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und das Leichtkraftrad sichergestellt. Die 14-jährige Sozia wurde von ihrem Vater abgeholt. Gegen den 19-Jährigen wird wegen mehrerer Delikte ermittelt. Gegen die 14-jährige Sozia wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, da diese keinen vorgeschriebenen Helm trug.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN