Ludwigshafen – Polizei möchte Gesundheitszustand eines Kindes überprüfen – Vater leistet Widerstand

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Nacht zum Mittwoch (29.06.2022) verließ eine 37-Jährige mit ihrem Kleinkind unangekündigt ein Krankenhaus in Ludwigshafen, in welchem das Kind zuvor behandelt wurde. Da die Ärzte sich Sorgen um das Wohlergehen des Kindes machten, suchten Polizeibeamte am Mittwoch gegen 18 Uhr die Wohnadresse der Familie im Stadtteil Rheingönheim auf. Vor Ort konnte die Mutter mit dem Kleinkind angetroffen werden. Um sich vom Wohlergehen des Kindes zu überzeugen, sollte es von einer ebenfalls anwesenden Rettungsdienstbesatzung untersucht werden. Der plötzlich eintreffende 49-jährige Vater des Kindes war hiermit nicht einverstanden, wollte mit dem Kind auf dem Arm flüchten und wurde zunehmend aggressiver als die Polizeibeamten ihn hieran hindern wollten. Nachdem die Mutter das Kind an sich genommen hatte, sollte der Vater aufgrund seines Verhaltens gefesselt werden. Hiergegen leistete er massiven Widerstand, wobei ein Beamter leicht verletzt wurde. Nachdem der Rettungsdienst sich davon überzeugt hatte, dass es dem Kleinkind gesundheitlich gut ging, konnten dem Vater, welcher sich in der Zwischenzeit beruhigt hatte, die Handfesseln wieder abgenommen werden. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige aufgrund Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Germersheim – Freiwilligentag 2022 der Metropolregion Rhein-Neckar

    • Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Landrat ruft zum Mitmachen auf – Zahlreiche Projekte angemeldet Unter dem Motto „wir-schaffen-was“ findet am 17. September 2022 der achte Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar statt. An diesem Tag packen Freiwillige wieder tatkräftig mit an, um zuvor gemeldete Projekte innerhalb eines Tages umzusetzen. Vereine, Firmen, Schulen, Kindergärten und weitere Einrichtungen haben ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Wilhelm-Hack-Museum: Fragen wagen. Was Sie schon immer über Kunst wissen wollten …

    • Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Mit ihren Fragen an die Kunst bestimmen die Teilnehmer*innen im Wilhelm-Hack-Museum bei der Führung unter dem Motto “Fragen wagen – Was Sie schon immer über Kunst wissen wollten….” am Dienstag, 16. August 2022, 16.30 bis 17.30 Uhr, die Inhalte und den Verlauf ihres Rundgangs aktiv mit. Das Thema ... Mehr lesen»

    • Speyer – Drittes Speyerer Picknickkonzert mit dem Skylark String Trio

    • Speyer – Drittes Speyerer Picknickkonzert mit dem Skylark String Trio
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Skylark String Trio © privat Am Sonntag, 14. August 2022, um 11 Uhr findet in der Parkanlage zwischen Stadthalle und Mühlturmstraße das dritte Speyerer Picknickkonzert mit dem Skylark String Trio statt. Das Trio um den Speyerer Gitarristen Christoph Stadtler interpretiert alte Klassiker neu und präsentiert die gesamte Vielfalt von barocken, ... Mehr lesen»

    • Eberbach – Erhalten – Entwickeln – Erleben mit Minister Hauk

    • Eberbach – Erhalten – Entwickeln – Erleben mit Minister Hauk
      Eberbach / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Herr Minister Peter Hauk MdL / Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg informierte sich über das Streuobst-Projekt des Naturparks Neckartal-Odenwald sowie die Bildungskooperation zwischen dem Naturpark Neckartal-Odenwald und den NaturFreunden Neckarbischofsheim Vivienne Becker / Stadt Schriesheim; Bürgermeister Peter Reichert / 2. Vorstand des Naturparks Neckartal-Odenwald e.V.; ... Mehr lesen»

    • Germersheim – Brandeinsatz am Hambacher Schloss und bei Rheinzabern-Landrat Brechtel: Hervorragender Einsatz des Katastrophenschutzzuges – großen Dank an die alle ehrenamtliche Helfenden

    • Germersheim – Brandeinsatz am Hambacher Schloss und bei Rheinzabern-Landrat Brechtel: Hervorragender Einsatz des Katastrophenschutzzuges – großen Dank an die alle ehrenamtliche Helfenden
      Germersheim / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Landrat Brechtel: Hervorragender Einsatz des Katastrophenschutzzuges – großen Dank an die alle ehrenamtliche Helfenden für alle Brände – Erstmalig Löschhubschrauber im Einsatz Gegen 19.30 Uhr vergangenen Mittwoch wurden das Modul Brandbekämpfung des Katastrophenschutzzuges des Landkreises Germersheim mit rund 60 Feuerwehrfrauen und –männer zu dem rund 8 ha großen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN