Ludwigshafen – Obdachloser pöbelt, droht und richtet ca. 4000,00 € Sachschaden an

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Samstag, den 07.05.2022 gegen 08:45 Uhr traf der 50-Jährige Geschädigte aus Ludwigshafen in einer Bankfiliale in der Maudacher Straße auf den 29-Jährigen Beschuldigten (obdachlos), der diesen offenbar ohne Grund anpöbelte und sogar bedrohte. Als sich der 50-jährige daraufhin in seinen PKW flüchtetet, verfolgte der 29-jährige diesen, trat dort gegen die Fahrertür und schlug mit einem Stein gegen die Seitenscheibe.
Beim Eintreffen der Polizeistreife, stieg der 29-jährige auf sein Fahrrad und versuchte zu flüchten. Die Flucht endete jedoch nach wenigen Metern, als der 29-jährige gegen das Heck eines am Fahrbahnrand wartenden PKWs einer jungen Frau aus Ludwigshafen fuhr und dadurch zu Boden stürzte.
Der aufgebrachte und aggressive 29-Jährige wurde gefesselt und fixiert, was ihn jedoch nicht davon abhielt die junge Frau ebenfalls verbal zu bedrohen. Des Weiteren stand der 29-Jährige offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Geringe Mengen führte dieser auch mit sich, ebenso wie ein verbotenes Einhandmesser, einen sogenannten Grinder und eine Feinwaage.
Die mitgeführten Gegenstände wurden beschlagnahmt und der 29-Jährige für eine Blutprobe auf die Dienststelle verbracht.

Verletzt hatte sich niemand.

Der Sachschaden am PKW des 50-jährigen beläuft sich auf ca. 3000EUR. Der Sachschaden am PKW der jungen Frau dürfte sich auf ca. 1000EUR belaufen. Gegen den 29-Jährigen wurden Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs unter Betäubungsmitteleinflusses, mehrfacher Bedrohung, Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN