Ludwigshafen – Getränke aus Kleingartenanlage gestohlen

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Zeit zwischen dem 05.12.2021, gegen 13:30 Uhr und dem 06.12.2021, gegen 13:00 Uhr, warfen unbekannte Täter das Fenster eines Gartenhauses in der Kleingartenanlage Werre in der Brunckstraße ein und stahlen zwei Kisten Bier sowie mehrere Flaschen Cola und Fanta. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden .


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Weinheim – Audi fährt in LKW – Am frühen Donnerstagmorgen kam es auf der Westtangente zu einem Verkehrsunfall – Kurzzeitige Vollsperrung sorgt für Behinderungen im Berufsverkehr.

    • Weinheim – Audi fährt in LKW – Am frühen Donnerstagmorgen kam es auf der Westtangente zu einem Verkehrsunfall – Kurzzeitige Vollsperrung sorgt für Behinderungen im Berufsverkehr.
      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Morgen kam es gegen 6:30 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall auf der Westtangente in Höhe des Autohauses Ebert. Der Fahrer eines Audi war auf im Baustellenbereich auf einen LKW aufgefahren. Während der Fahrer durch den Rettungsdienst medizinisch erstversorgt wurde, kümmerte sich die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt um die ... Mehr lesen»

    • Corona-Verordnung Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel

    • Corona-Verordnung Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel
      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 27. Januar 2022. „Die bisher bekannt gewordenen Inhalte der neuen Corona-Verordnung in Baden-Württemberg verlängern und verschärfen vor allem für viele Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft den Leidensweg. So gab es in der bisherigen Alarmstufe I höhere zulässige Besucherzahlen. Irritierend ist, dass Messen weiterhin komplett untersagt bleiben. Diese sind mindestens so infektionssicher zu organisieren wie andere ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Unfallflucht im Buschweg – Zeugen gesucht

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 27.01.2022, gegen 03:15 Uhr, wurde der Polizei durch Anwohner des Buschwegs gemeldet, dass dort ein Unfallauto stehen würde, an dem sich die Airbags ausgelöst hätten. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, konnte ein unfallbeschädigter BMW mit geöffneter Fahrertür festgestellt werden. Personen befanden sich nicht im Fahrzeug. Nach Rücksprache mit Anwohnern hätten diese ... Mehr lesen»

    • Lingenfeld – Fahrer unter Drogeneinfluss

    • Lingenfeld – Fahrer unter Drogeneinfluss
      Lingenfeld/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am gestrigen Vormittag wurde ein 36-jähriger Mazda-Fahrer auf der K 31 zwischen Lingenfeld und Germersheim festgestellt und im angrenzenden Industriegebiet einer Verkehrskontrolle unterzogen. Anfangs leugnete der 36-Jährige noch den Konsum von Betäubungsmitteln und verweigerte die Durchführung eines Urintests. Im weiteren Verlauf räumte er jedoch ein, am letzten Wochenende einen Joint geraucht zu ... Mehr lesen»

    • Dannstadt-Schauernheim – Betrug Online-Banking

    • Dannstadt-Schauernheim – Betrug Online-Banking
      Dannstadt-Schauernheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am gestrigen Mittag beabsichtigte ein 73-Jähriger sich in sein Online-Banking einzuloggen. Beim Einloggen kam eine Fehlermeldung und eine Telefonnummer wurde angezeigt. Während dem Telefonat mit einer unbekannten Frau gab der Mann die Daten seines Personalausweises, sämtliche Bankinformationen, sowie TAN-Codes an. Kurze Zeit später stellte der Senior auf seinem Konto Abbuchungen in Höhe von ... Mehr lesen»

    • Schifferstadt – Falsche Polizeibeamte treiben ihr Unwesen

    • Schifferstadt – Falsche Polizeibeamte treiben ihr Unwesen
      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am gestrigen Nachmittag haben mehrere Senioren Anrufe von angeblichen Polizeibeamten erhalten. Die vermeintlichen Polizeibeamten gaben an, dass ein naher Angehöriger der Angerufenen einen Verkehrsunfall verursacht habe. Nun müsse eine Kaution hinterlegt werden, sonst müsse der Angehörige in Untersuchungshaft. Die Senioren durchschauten das betrügerische Vorhaben und beendeten das Telefonat vorbildlich. Ziel und Zweck solcher ... Mehr lesen»

    • Landau – Coronavirus: Aktuelle Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

    • Landau – Coronavirus: Aktuelle Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau
      Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. VIDEOINSERAT Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese Nach aktuellem Stand (27.01.2022, 10:47 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 155 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 14.687 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das ... Mehr lesen»

    • St. Martin – Vorfahrt missachtet

    • St. Martin – Vorfahrt missachtet
      St. Martin/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Zu einem Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen kam es am Mittwochmittag (26.01.2022) gegen 12.35 Uhr am Ackerbrückenweg, als ein 20 Jahre alter Autofahrer auf die K32 einbiegen wollte. Hierbei übersah er einen vorfahrtsberechtigten 53 Jahre alten Mercedesfahrer und kollidierte mit dessen Fahrzeug. Der Fahrer sowie dessen Beifahrerin als auch die ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN