Heppenheim – Mann übergießt sich mit Benzin

        Heppenheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Am Samstag (15.02.) um 17:22 Uhr meldete die Kassiererin einer Tankstelle in Heppenheim einen Mann, der sich dort mit Benzin übergossen hat. Ihrer beherzten Reaktion und einer zufällig in der Nähe befindlichen Polizeistreife ist es zu verdanken, dass Schlimmeres verhindert werden konnte.
        Der 32-jährige Mann, der ohne festen Wohnsitz ist, hatte seine Kleidung an einer Zapfsäule mit Benzin getränkt und war dann in den Verkaufsraum gelaufen. Die Kassiererin sprach ihn deutlich an und hielt ihn so von weiterem Tun ab, bis die Streife eintraf und ihn festnehmen konnte. Er wurde einem psychiatrischen Krankenhaus zugeführt. Eingesetzt waren mehrere Polizeistreifen, die Feuerwehr Heppenheim und ein Rettungswagen. gefertigt: Steffen Pietschmann, Polizeiführer vom Dienst

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X