Speyer – Historisches Museum der Pfalz verlängert Ausstellung:„Marilyn Monroe. Die Unbekannte“


        Speyer – Metropolregion Rhein-Neckar.
        Marilyn Monroe bleibt bis 12. Januar in Speyer
        Historisches Museum der Pfalz verlängert Ausstellung über Hollywood-Ikone

          Aufenthalt verlängert: „Marilyn Monroe. Die Unbekannte“ bleibt bis 12. Januar 2020 im Historischen Museum der Pfalz in Speyer. Museumsdirektor Alexander Schubert erklärte:
          „Es gehört bereits seit langem zum Profil des Historischen Museums der Pfalz, neben großen kulturgeschichtlichen Themen und Familienangeboten auch spannende Persönlichkeiten der Popkultur und Zeitgeschichte, wie Romy Schneider oder James Dean, zu beleuchten. Marilyn Monroe hat sich dabei als echter Volltreffer entpuppt. Die vielen Objekte aus ihrem persönlichen Bereich zeichnen ein neues Bild von der Hollywood-Diva, das die Besucher überrascht und fasziniert.“

          Die rund 400 Exponate, darunter viele Objekte aus dem Privatnachlass von Marilyn Monroe geben tiefen Einblick in das Privatleben der Hollywood-Ikone: Zu den ganz persönlichen Exponaten zählen ihr Terminkalender von 1961 mit privaten Aufzeichnungen, aber auch Schuhe, Kleidungsstücke, Pflege- und Stylingprodukte, private Fotoaufnahmen und Zeichnungen sowie Briefe.
          Die Besucher tauchen in Marilyn Monroes Welt ein und verfolgen die wichtigsten Entwicklungsstufen und Lebensabschnitte, darüber hinaus lernen sie bisher unbekannte Seiten einer ungewöhnlichen Frau kennen. Selbst über ihre Lieblingsrezepte und kulinarischen Vorlieben können sich die Besucher in der Ausstellung ein Bild machen.

          Das Begleitprogramm zur Ausstellung wird um ein Kino-Kombi-Angebot zu Billy Wilder Klassikers „Manche mögen‘s heiß“ ergänzt. Das Kino-Kombi-Angebot am Samstag, 14. September verbindet die Filmvorführung mit einer exklusiven Abendführung durch die Ausstellung.
          Unter dem Motto „Ein Abend mit Marilyn“ bietet der Gewölbekeller in Speyer Küchenpartys an.
          Unter dem Motto „x Monroe-Filmabende“ organisieren sechs noch geheime Personen des öffentlichen Lebens jeweils bei sich zu Hause einen besonderen Filmabend. Ja sechs Gäste haben die Gelegenheit, einen Marilyn Monroe-Klassiker in den privaten Räumlichkeiten des Gastgebers zu erleben.
          Weitere Informationen zum Begleitprogramm wie auch die Termine für die öffentlichen Führungen unter www.marilyn-ausstellung.de.

          Öffnungszeiten
          Das Historische Museum der Pfalz ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet, an Feiertagen auch montags. Informationen zu den Sonderöffnungszeiten unter www.museum.speyer.de
          Quelle Historisches Museum der Pfalz

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS SPEYER

            >> Alle Meldungen aus Speyer


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Speyer – Betrugsmasche zum Opfer gefallen

            • Speyer – Betrugsmasche zum Opfer gefallen
              Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Opfer eines Betruges wurde am Dienstagmittag ein 72-Jähriger, der eine Internet Webseite besuchte. Nach einem Klick auf ein Video, erschien ein “Pop-Up” Fenster auf seinem Bildschirm und eine Ansage ertönte. Der Mann wurde aufgefordert, eine auf dem Bildschirm eingeblendete Rufnummer zu wählen, um den Trojaner auf seinem Computer zu entfernen. Der unbekannte Betrüger ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Nachbarn beobachten Unfallflucht

            • Ludwigshafen – Nachbarn beobachten Unfallflucht
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdem ein Autofahrer am 02.03.2021, gegen 16:30 Uhr, in der Wanderstraße gegen das parkende Auto eines 53-Jährigen fuhr und dieses beschädigte, fuhr er einfach weiter. Das beobachteten zwei Nachbarn. Bei dem Fahrer soll es sich um einen etwa 30-Jährigen mit blonden Haaren gehandelt haben. Er habe einen roten SUV gefahren und habe eine ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Versuchter Einbruch in Hörstudio

            • Ludwigshafen – Versuchter Einbruch in Hörstudio
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Unbekannte versuchten vom 26.02.2021 bis 02.03.2021 in ein Hörstudio in der Rheinallee einzubrechen. Das Vorhaben scheiterte an der Eingangstür. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. INSERATchristianbaldauf.de»

            • Bad Bergzabern – Betrugsmasche eines falschen Polizeibeamten erkannt

            • Bad Bergzabern/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstag, 02.03.2021, gegen 13:00 Uhr erhielt eine 87-jährige aus Bad Bergzabern einen Anruf. Der Mann gab sich als Polizeibeamter aus und wollte unter dem Vorwand, dass die Angerufene auf einer Liste von festgenommenen Personen aufgetaucht sei, über ihre Vermögensverhältnisse ausfragen. Um 14:15 Uhr und um gegen 15:00 Uhr meldete ... Mehr lesen»

            • Heppenheim – DEHOGA: Das Gastgewerbe erwartet konkrete Öffnungsperspektiven und Gleichbehandlung

            • Heppenheim – DEHOGA: Das Gastgewerbe erwartet konkrete Öffnungsperspektiven und Gleichbehandlung
              Heppenheim / Ludwigshafen / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Erste bekanntgewordene Pläne sind „völlig inakzeptabel“ (Berlin, 2. März 2021) „Das Bund-Länder-Treffen am Mittwoch darf nicht ohne konkrete Öffnungsperspektive für Gastronomie und Hotellerie ausgehen“, sagt Guido Zöllick, Präsident des Deutschen Hotelund Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) mit Blick auf die anstehenden Gespräche. „Unsere Erwartungshaltung ist klar: Von der Ministerpräsidentenkonferenz ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Neuer Trainer beim VfR Mannheim – Ralf Schmitt folgt auf Andreas Backmann

            • Mannheim – Neuer Trainer beim VfR Mannheim – Ralf Schmitt folgt auf Andreas Backmann
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(mk) Der VfR Mannheim hat einen neuen Cheftrainer für seine Verbandsligamannschaft verpflichtet: Ralf Schmitt (44) wird auf Andreas Backmann folgen und das Amt zu Beginn der Saison 2021/22 bei den Blau-Weiß-Roten ausüben. In den vergangenen vier Spielzeiten stand Schmitt beim rheinland-pfälzischen Oberligisten TuS Mechtersheim an der Seitenlinie. Während seiner spielerischen Laufbahn sammelte ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Die Adler Mannheim haben den Kanadier Sean Collins verpflichtet

            • Mannheim – Die Adler Mannheim haben den Kanadier Sean Collins verpflichtet
              Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Eishockey-Mannschaft der Adler Mannheim sind auf dem Spielermarkt noch einmal aktiv geworden und haben sich für ihre Offensivabteilung mit Sean Collins verstärkt. Der 32-jährige Kanadier stand im laufenden Wettbewerb für Kunlun Red Star aus der multinationalen KHL auf dem Eis und unterzeichnet nun bei den Adlern einen Vertrag bis Saisonende. Mit 115 ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X