Mannheim – Luther-Selfie und 500 Kirchentagsäpfel

        apfel_oekt2017Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Neujahrsempfang der Stadt Mannheim: Ökumenischer Kirchenstand zu „500 Jahre Reformation“ im 2. OG

        Das Thema „Mobilität in Mannheim“ des diesjährigen Neujahrsempfangs am 6. Januar greift auch der ökumenische Kirchenstand auf. Denn mit der Reformation und Martin Luthers Thesenanschlag von 1517 kam in Kirche und Gesellschaft viel Bewegung. Im Jubiläumsjahr geht es im 2. OG des m:con Congress Center Rosengarten um „500 Jahre Reformation“ und die bewegte Ökumene in der Quadratestadt. Am Kirchenstand gleich neben der Rosengarten-Lounge gibt es Informationen zu den Veranstaltungen im Jubiläumsjahr. Highlights sind dabei das Pop-Oratorium LUTHER am 11. Februar in der SAP-Arena sowie im Sommer der Ökumenische Kirchentag Mannheim 2017, der am 8. und 9. Juli in der Innenstadt gefeiert wird. Die Reformation ist Aufbruch und Schmerz zugleich. Denn sie führte letztendlich zur Spaltung der Kirche und markiert die Geburtsstunde der Evangelischen Kirche. Ganz bewusst wird daher die Reformation in Mannheim mit einem ökumenischen Kirchentag gemeinsam gefeiert. Als Vorgeschmack darauf gibt es am Stand 500 rote Äpfel mit einer essbaren Aufschrift. Playmobil-Luther in klein und groß Die Person, deren Gesicht des Reformationsjahres prägt, ist am Stand stellvertretend präsent: Die große Playmobil-Figur, die schon seit Monaten ein Hingucker im Haus der Evangelischen Kirch ist, steht nun mit Bibel und Schreibfeder am Stand. Wer mag, kann dort ein Selfie mit Luther machen. Die kleinen Exemplare dieser bisher erfolgreichsten Playmobil-Einzelfigur werden gegen eine Spende, die der ökumenischen Bahnhofsmission zugute kommt, abgegeben. Was verbindet? Was sollte sich ändern? Luther lud mit seinen Thesen zu Diskussion und Debatten ein. Am Kirchenstand können Besucher
        ihre Impulse auf eine Thesentür schreiben. Dabei geht es um die Frage „Was verbindet uns?“ und passend zum historischen Thesenanschlag im Jahr 1517 ab 15:17 Uhr um „Was sollte sich ändern“. Begegnung und Gespräch mit den beiden Dekanen Um 13 Uhr sind die beiden Dekane Ralph Hartmann und Karl Jung am Kirchenstand und freuen
        sich auf angeregte Gespräche. Der Neujahrsempfang im m:con Congress Center Rosengarten (Rosengartenplatz 2, 68161
        Mannheim) findet von 10.30 – 17.00 Uhr statt und hat in diesem Jahr das Motto „Mobilität in Mannheim“. Im Erdgeschoss zeigt übrigens die „Diakonie-Meile“, wie vielfältig das diakonische Handeln in Mannheim ist.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X