Frankenthal – Beratung vor und im Pflegefall – die Frankenthaler Pflegestützpunkte Trägerschaft der Beratungs- und Koordinierungsstellen in den Frankenthaler Pflegestützpunkten bis Ende 2020 vereinbart

        Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Pflegestützpunkte informieren und beraten hilfe- und pflegebedürftige, kranke oder behinderte Menschen und ihre Angehörigen über alle Unterstützungs- und Finanzierungsmöglichkeiten, sie sind sozusagen die “Gelben Seiten” zum Thema “Hilfe und Pflege”. “Die drei Beraterinnen”, zeigt Bürgermeister Andreas Schwarz auf, “beraten unabhängig, unverbindlich, kostenlos und unter Wahrung der Schweigepflicht. Sie arbeiten dabei unter anderem eng mit Hilfe- und Pflegeanbietern, Ärzten, der Stadtklinik und anderen Beratungsstellen in Frankenthal zusammen. Die Beratung findet im Pflegestützpunkt oder auf Wunsch zu Hause bei den Ratsuchenden statt.”

        Wann brauche ich den Pflegestützpunkt? Die Beraterinnen in den Pflegestützpunkten berichten, “dass fortschreitende Hilfebedürftigkeit, eine schwere Erkrankung, ein Schlaganfall, ein Unfall und Vieles mehr das Leben plötzlich verändern können. In einer solchen Situation ist es hilfreich, schnell, passend und verlässlich Unterstützung zu bekommen. Und: Der Pflegestützpunkt ist auch dann da, wenn Hilfe- oder Pflegebedürftigkeit noch nicht eingetreten sind, um im “Ernstfall” zu wissen, wohin man sich wenden kann.”

        In Frankenthal gibt es – wie in ganz Rheinland-Pfalz – seit Mitte der 90er Jahre Beratungs- und Koordinierungsstellen, die ab 2008 zu Pflegestützpunkten weiterentwickelt wurden. Die Pflegestützpunkte sind eine gemeinsame Einrichtung der Kranken- und Pflegekassen, der Stadt Frankenthal, des Landes Rheinland-Pfalz in Kooperation mit den Trägern der Beratungs- und Koordinierungsstellen (BEKO-Träger). Das gemeinsame Beratungs- und Beschlussgremium ist die “Kooperationsgemeinschaft Pflegestützpunkte” unter Federführung der Pflegekasse, in Frankenthal des Verbandes der Ersatzkassen (vdek).

        Bürgermeister Andreas Schwarz hebt ein aktuelles Beispiel für das gute und kooperative Zusammenwirken aller Beteiligten in der Stadt Frankenthal (Pfalz) hervor. “So sind die BEKO-Träger, Ökumenische Sozialstation Frankenthal e.V. und Arbeiterwohlfahrt Stadtkreisverband Frankenthal e.V., eine kontinuierliche Säule der Frankenthaler Pflegestützpunkte, die die BEKO-Trägerschaft weiterhin übernehmen und bis Ende Dezember 2020 fortsetzen”. Dazu hat die gemäß Landespflegesetz einberufene Arbeitsgemeinschaft “BEKO-Trägerschaft” Ende Mai 2016 einen einstimmigen Beschluss gefasst. Als Vertreterinnen der beiden Frankenthaler BEKO-Träger thematisieren Ingrid Wirth und Helene Baumgärtner-Beck – mit Blick auf Vergangenheit und Zukunft – Auftrag und Aufgabe der beiden Wohlfahrtsverbände, die hiermit einen wichtigen Beitrag zu professioneller Pflegeberatung und Vernetzung für Frankenthaler Bürger/innen leisten.

        Birgit Finkenauer, Vertreterin des Landes Rheinland-Pfalz, fügt hinzu, dass insbesondere durch beispielhafte Zusammenarbeit aller Beteiligten – wie in Frankenthal – die mit den Pflegestützpunkten verbundenen landespolitischen Ziele umgesetzt werden. Als Vorsitzender der Frankenthaler “Kooperationsgemeinschaft Pflegestützpunkte” unterstreicht der Verband der Ersatzkassen (vdek), gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Schwarz und den anderen Mitgliedern, dass die Frankenthaler Pflegestützpunkte für die Zukunft gut aufgestellt sind – insbesondere auch vor dem Hintergrund komplexerer werdender Lebenslagen und Beratungsanfragen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS FRANKENTHAL

          >> Alle Meldungen aus Frankenthal

        • VIDEOS AUS FRANKENTHAL

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Wörth – Fußgänger missachtet Rotlicht und wird von PKW erfasst

          • Wörth – Fußgänger missachtet Rotlicht und wird von PKW erfasst
            Wörth /Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT TRAILER: www.pfalzwiesen.de Am 13.10.2019 wollte um 19:19 Uhr eine 80-jährige Fußgängerin mit ihrer Gehilfe die Hanns-Martin-Schleyer an der Einmündung Dorschbergstraße überqueren. Hierbei missachtete sie das Rotlicht für die Fußgänger und trat auf die Fahrbahn. Ein in diesem Moment vorbeifahrender PKW Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Frau ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Unberechenbare Weinheimer zu Gast im Rhein-Neckar-Stadion

          • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. VfR empfängt die Bergsträßer am Mittwoch (19:30 Uhr) (mk) Es war ein schöner Samstagnachmittag, den der VfR am vergangenen Samstag gegen den SV Waldhof Mannheim im bfv-Pokal erleben durfte. Mehr als 4000 Zuschauer fanden ihren Weg ins Rhein-Neckar-Stadion und sahen einen couragierten und engagierten VfR, der sich schlussendlich einem dreiklasse höher ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Zuckerfabrik Frankenthal Konzert mit Chaosphere, Cover Corpse und Gomorrha

          • Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT TRAILER: www.pfalzwiesen.de Am Freitag, 18. Oktober, geht es in der Zuckerfabrik mit Chaosphere, Cover Corpse und Gomorrha auf eine musikalische Reise in die Metalszene der Achtziger- und Neunzigerjahre. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr und der Eintritt kostet fünf Euro. Bandbeschreibung Chaosphere Chaosphere ist eine Old School Metal Band aus ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Wie funktioniert mein Smartphone? Schüler helfen Senioren

          • Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Mehrgenerationenhaus Frankenthal INSERAT TRAILER: www.pfalzwiesen.de Einen Smartphone-Crashkurs für Senioren bietet die Technikgruppe der zehnten Klasse der Friedrich-Ebert-Realschule plus am Donnerstag, 24. Oktober und Donnerstag, 28. November, jeweils von 14 bis 16 Uhr, im PC-Raum des Mehrgenerationenhaus an. Die Schüler unterstützen die Teilnehmer am eigenen Smartphone beim Einrichten der Grundeinstellungen, beim Erstellen von Kontakten, ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Brennender Bildschirm im Schaufenster – Aufmerksamer Passant verhindert Schlimmeres

          • Mannheim –  Brennender Bildschirm im Schaufenster – Aufmerksamer Passant verhindert Schlimmeres
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERAT TRAILER: www.pfalzwiesen.de Am Montag gegen 14.15 Uhr machte ein Passant eine Funkwagenbesatzung auf einen brennenden Bildschirm in einem Schaufenster eines im Quadrat K1 befindlichen Geschäfts aufmerksam. Vom Bildschirm in einer Größe von 6 x 3 Meter war eine Rauchentwicklung festzustellen, weshalb Feuerwehr und Rettungsdienste alarmiert wurden. Ein Gebäudeteil des Karrees wurde vorsorglich ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          • WIRTSCHAFTSVIDEOS

          • GESELLSCHAFTSVIDEOS

          • GESUNDHEITSVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

            • NÄCHSTE EVENTS IN FRANKENTHAL

              Oktober 2019

              25Okt19:00- 22:00Frankenthal - Bürgerempfang 2019: „Für Toleranz und Weltoffenheit“ am 25.Oktober19:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT

            • NÄCHSTE EVENTS

              Oktober 2019

              4Sept - 26OktSept 49:00Okt 26Heidelberg - Teilhabe und Chancengleichheit: Termine im September(September 4) 9:00 - (Oktober 26) 9:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - BÜRGERSERVICE

              17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

              19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              2Okt - 31Okt 20:00Okt 31Heidelberg - Programm Halle02 im Oktober 20190:00 - 0:00 (31) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

              18Okt15:00- 18:00Rhein-Pfalz-Kreis - Offizielle Eröffnung des Kreisbades in Römerberg am 18.Oktober15:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - SPORT

              19Okt10:00- 18:00Heidelberg - Tag des offenen Ateliers 201910:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              20Okt20:00- 22:00Ludwigshafen - Türkischer Punk-Rock Gaye Su Akyol am 20.10. im Theater im Pfalzbau20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - MUSIK

              21Okt0:00- 0:00Schriesheim - Besichtigungstermin Kinderkrippe "AWO’s Rasselbande"0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FAMILIE & KINDER

              25Okt - 3NovOkt 250:00Nov 3Worms - Verkaufsoffener Mantelsonntag!0:00 - (November 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTSPECIAL - STRASSENFESTE

              25Okt19:00- 22:00Frankenthal - Bürgerempfang 2019: „Für Toleranz und Weltoffenheit“ am 25.Oktober19:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT

              26Okt14:00- 16:00Rhein-Pfalz-Kreis - Kürbisschnitzen der CDU Dudenhofen14:00 - 16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • WIRTSCHAFTSNEWS

            >> Weitere

          • GESELLSCHAFTSNEWS

            >> Weitere

          • GESUNDHEITSNEWS

            >> Weitere

          • UMWELTNEWS

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X