Ludwigshafen setzt bei Barrierefreiheit Akzente

        Ludwigshafen / Rhein-Neckar – Die Stadt Ludwigshafen unternimmt vielfältigste Anstrengungen, Bürge-rinnen und Bürgern mit Behinderungen eine möglichst uneinge-schränkte Teilhabe am Stadtleben zu ermöglichen. Gezielt Bedürfnisse, Anregungen und Wünsche seitens behinderter Menschen zu berücksichtigen ist Aufgabe des kommunalen Behindertenbeauftragten. In Ludwigshafen wird deshalb bei allen von der Stadtverwaltung aus-gehenden Planungen zu Bautätigkeiten auch die Stellungnahme des Behindertenbeauftragten eingeholt.
        Die Erfolge dieses Vorgehens haben bereits jetzt schon spürbare Verbesserungen für Bürgerinnen und Bürger mit Behinderungen mit sich gebracht. So sind die Zugänge zum Rathaus, zur Bismarckstraße und zum Stadthaus Nord barrierefrei und auch beim Umbau des Theaters im Pfalzbau wird ein Fahrstuhl für Rollstuhlfahrer berücksichtigt. Weiterhin ist es im Theater eine gängige Praxis, dass bei Kartenreservierungen ein Rollstuhlfahrerbereich berücksichtigt wird. Große Fort-schritte wurden im Hinblick auf Haltestellen für Busse und Bahnen erreicht. So wurde in der Metropolregion Rhein-Neckar ein Standard festgelegt, nach dem alle Haltestellen für Straßenbahnen oder Busse behindertengerecht aus- bzw. umgebaut werden. Gerade der Umbau der Endhaltestelle in Oppau, der im November 2008 begonnen wird, erfüllt alle derzeit gültigen Bedingungen in Bezug auf Barrierefreiheit. Eine in der derzeitigen politischen Diskussion geforderte Prioritätenliste bezüglich des behindertengerechten Umbaus von Haltestellen wurde bereits aufgrund der guten Zusammenarbeit mit den Verkehrsbetrieben Ludwigshafen (VBL) und der RNV im Jahr 2004 erstellt. Seit Dienstag, 23. September 2008, hat sich auch eine “Arbeitsgemeinschaft barrierefreier Nahverkehr Rhein-Neckar” gegründet, in der ebenso der kommunale Behindertenbeauftragte Ludwigshafens seine Erfahrungen einbringt. Bei den Sanierungen des Wilhelm-Hack-Museums wie auch des Freibades am Willersinnweiher oder bei Umbaumaßnahmen im Hallenbad Süd werden Belange von Behinderten berücksichtigt und Stellung-nahmen des kommunalen Behindertenbeauftragten angefordert, wobei im Einzelfall deren Finanzierbarkeit zu prüfen ist. Im Zusammenhang von behindertengerechten Lösungen ist auch auf 24 Ampelanlagen im Stadtgebiet hinzuweisen, die mit akustischen und/oder taktilen Signalen für blinde oder sehbehinderte Personen ausgestattet wurden. Bei weiteren acht Ampelanlagen ist dies geplant und in der Umsetzung. Außerdem ist unter Abstimmung mit dem Gehörlosenverband die Entscheidung getroffen worden, dass die städtische Feuerwehr in Stör- und Katastrophenfällen Gehörlose über das Handy mit einer Störfall-SMS informiert. Ebenso stehen breit gefächerte Informationen zum Thema “Barrierefreies Ludwigshafen” auch im Internet unter www.ludwigshafen.de.
         
         

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

            • NÄCHSTE EVENTS IN LUDWIGSHAFEN

              Oktober 2019

              20Okt20:00- 22:00Ludwigshafen - Türkischer Punk-Rock Gaye Su Akyol am 20.10. im Theater im Pfalzbau20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - MUSIK

            • NÄCHSTE EVENTS

              Oktober 2019

              4Sept - 26OktSept 49:00Okt 26Heidelberg - Teilhabe und Chancengleichheit: Termine im September(September 4) 9:00 - (Oktober 26) 9:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - BÜRGERSERVICE

              17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

              19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              2Okt - 31Okt 20:00Okt 31Heidelberg - Programm Halle02 im Oktober 20190:00 - 0:00 (31) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

              18Okt15:00- 18:00Rhein-Pfalz-Kreis - Offizielle Eröffnung des Kreisbades in Römerberg am 18.Oktober15:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - SPORT

              19Okt10:00- 18:00Heidelberg - Tag des offenen Ateliers 201910:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              20Okt20:00- 22:00Ludwigshafen - Türkischer Punk-Rock Gaye Su Akyol am 20.10. im Theater im Pfalzbau20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - MUSIK

              21Okt0:00- 0:00Schriesheim - Besichtigungstermin Kinderkrippe "AWO’s Rasselbande"0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FAMILIE & KINDER

              25Okt - 3NovOkt 250:00Nov 3Worms - Verkaufsoffener Mantelsonntag!0:00 - (November 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTSPECIAL - STRASSENFESTE

              25Okt19:00- 22:00Frankenthal - Bürgerempfang 2019: „Für Toleranz und Weltoffenheit“ am 25.Oktober19:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT

              26Okt14:00- 16:00Rhein-Pfalz-Kreis - Kürbisschnitzen der CDU Dudenhofen14:00 - 16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X