Rhein-Neckar – Polizeimeldungen

        Lorsch – Baustellendiebe langten in der Marie-Curie-Straße zu
        Lorsch (ots) – Auf einer Baustelle in der Marie-Curie-Straße ist am Montag zwischen 1 Uhr und 10 Uhr in einen Materialcontainer eingebrochen worden. Abgesehen hatten es die Täter auf Schlagbohrmaschinen, eine Handkreissäge und eine Stichsäge der Fabrikate Hilti und Bosch. Zugelangt hatten die Einbrecher vermutlich während der Nachtstunden. Wer Hinweise auf Verdächtige oder den Verbleib der entwendeten Geräte geben kann, wird gebeten, mit der Dezentralen Ermittlungsgruppe der Heppenheimer Polizeistation Verbindung aufzunehmen. Deren Telefonnummer: 06252-7060 Mannheim – Ladendiebin erwischtMit gestohlener Kleidung im Wert von ca. 1.000 Euro wollte gestern Mittag um 15.00 Uhr eine 29-jährige Diebin ein Kaufhaus in der Innenstadt verlassen. Zuvor konnten Angestellte die aus Bad Kreuznach stammende Frau dabei beobachten, wie sie mit einer Zange die Sicherungsetiketten an der Kleidung entfernte und diese in mehrere Plastiktüten stopfte. Bei ihrer Flucht wurde die 29-Jährige von den Zeugen festgehalten und wenig später der Polizei übergeben. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten neben dem Diebesgut ca. ein Gramm Heroin und entsprechende Fixerutensilien. Die Diebin wurde zunächst in den Polizeigewahrsam eingeliefert. (ots)Mannheim – Kinderzimmer in FlammenEin Sachschaden von ca. 40.000 Euro entstand gestern bei einem Wohnungsbrand in der Neckarstadt. Gegen 14.00 Uhr meldeten Anwohner eine starke Rauchentwicklung in einem Anwesen in der Untermühlaustraße. Die Ursache hierfür war ein Brand, der aus bislang ungeklärter Ursache im Kinderzimmer einer Wohnung im Erdgeschoss ausgebrochen war. Die Mieter befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in den Räumen. Mehrere Nachbarn des Mehrfamilienhauses hatten sich bereits vor dem Eintreffen der Rettungskräfte ins Freie begeben. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (ots)Mannheim – Mit Drogen unterwegsAufgrund ihres nervösen Verhaltens beim Erblicken einer Polizeistreife wurden ein 29-jähriger Mannheimer und sein 33-jähriger Begleiter gestern Mittag in der Neckarstadt einer Kontrolle unterzogen. Es stellte sich heraus, dass ihre Nervosität durchaus begründet war: In den Taschen des 29-Jährigen fanden die Beamten insgesamt ca. 13  Gramm Marihuana, welches fein säuberlich in kleine Plastiktüten verpackt war. Sein Freund war mit einem Mountainbike unterwegs, das nachweislich aus einem Diebstahl stammte. Seinen Angaben zufolge, hatte er das Rad eine Woche zuvor auf einem Flohmarkt erworben. Beide Kontrollierten sehen nun Anzeigen entgegen.Ketsch – Riskante ZielübungenKetsch – Glimpflich verlief gestern für einen 24-jährigen Mann aus Ketsch eine Begegnung mit der Polizei. Mehrere Autofahrer meldeten sich gegen 15.20 Uhr telefonisch bei den Ordnungshütern und berichteten über den Mann, der an einer Haltestelle in der Rhenaniastraße mit einer Waffe auf vorbeifahrende Autos zielte. Wenig später konnte eine Polizeistreife den 24-Jährigen an der Haltestelle ausmachen. Noch immer hielt er eine schwarze Pistole in der Hand. Mit gezogenen Dienstwaffen forderten die Beamten den jungen Mann daraufhin auf, die Waffe auf den Boden zu legen und sich davon zu entfernen. Glücklicherweise handelte der Ketscher wenigstens in diesem Fall richtig und kam den Anweisungen der Beamten ohne zu zögern nach. Es stellte sich heraus, dass es sich bei der Pistole um eine täuschend echt aussehende Soft-Air-Waffe handelte. Der 24-Jährige muss mit einer Anzeige rechnen.
        Bensheim – Unliebsame Gäste beim Seniorentreff
        Bensheim (ots) – Gäste der ganz unliebsamen Art weilten in der Nacht zum Dienstag in den Räumen des städtischen  Seniorentreffs in der unteren Fußgängerzone. Die bislang unbekannten Einbrecher hatten an dem Anwesen ein Fenster aufgehebelt und  nach ihrer Suche nach Stehlenswertem mit zwei rotfarbenen Geldkassetten und diversen Schlüsseln das Weite gesucht. Die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Bensheimer Polizeistation ist mit der Aufklärung der Straftat betraut und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Telefonisch erreicht man den den Fall bearbeitenden Kommissar unter               06251-84680              Lorsch – Baustellendiebe langten in der Marie-Curie-Straße zu
        Lorsch (ots) – Auf einer Baustelle in der Marie-Curie-Straße ist am Montag zwischen 1 Uhr und 10 Uhr in einen Materialcontainer eingebrochen worden. Abgesehen hatten es die Täter auf Schlagbohrmaschinen, eine Handkreissäge und eine Stichsäge der Fabrikate Hilti und Bosch. Zugelangt hatten die Einbrecher vermutlich während der Nachtstunden. Wer Hinweise auf Verdächtige oder den Verbleib der entwendeten Geräte geben kann, wird gebeten, mit der Dezentralen Ermittlungsgruppe der Heppenheimer Polizeistation Verbindung aufzunehmen. Deren Telefonnummer:               06252-7060       

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X