Heidelberg – Exhibitionist belästigt jungen Mann in der Straßenbahn

Heidelberg / Heidelberg-Wieblingen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots)

Am Donnerstag gegen 05.50 Uhr fuhr ein 19-jähriger Mann mit der Straßenbahn von Edingen nach Heidelberg. Auf diesem Weg stieg ein ihm unbekannter Mann in die Bahn ein und setze sich unweit entfernt auf einen Sitz. Kurz vor der Haltestelle ‘Wieblingen-Mitte’ stand der bislang unbekannte Mann auf und stellte sich an eine Haltestange neben dem Sitz des 19-Jährigen. Hierbei konnte dieser sehen, wie der Unbekannte ihn unentwegt anschaute und begann seinen entblößten Genitalbereich zu streicheln. Er hielt den Genitalbereich mit seinem Rucksack bedeckt, sodass kein anderer Fahrgast den Vorfall mitbekam. Als die Bahn hielt, stieg er aus, stellte sich am Bahnsteig neben eine Hecke und fuhr mit masturbationstypischen Handbewegungen an seinem Genital fort. Dabei hielt er dauerhaft Blickkontakt zum 19-Jährigen in der Bahn.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: Ca. 20-25 Jahre, ca. 180 cm, durchschnittliche Statur, kurze dunkle Haare; bekleidet mit Jeans und graukariertem Hemd, führte einen grauen oder blauen Rucksack mit sich.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich bei dem Kriminaldauerdienst zu melden unter: 0621-174-4444.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN