Speyer – Vorbericht JSV Speyer Männer

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. JSV-Männer müssen beim Rekordmeister ran Zum letzten Kampf vor der Sommerpause treten die Männer des JSV Speyer am siebten Kampftag der 1. Judo-Bundesliga Süd am Samstag beim Rekordmeister TSV Abensberg an. Die Niederbayern liegen punktgleich mit dem Tabellenführer JC Leipzig gerade auf dem zweiten Tabellenplatz, nachdem sie am vergangenen Kampftag in Leipzig verloren haben. Hätten die Speyerer ihren letzten Heimkampf gegen Sindelfingen gewonnen, wären sie ebenfalls punktgleich an der Spitze, aber nach der Niederlage liegen sie zwei Punkte hinter Abensberg und müsste in den ausstehenden Kämpfen sowohl gegen Abensberg als auch gegen Leipzig gewinnen, um dem Spitzenduo eines der zwei Plätze in der Bundesliga-Finalrunde abzuknöpfen. Auch wenn Abensberg nach der überraschenden Niederlage in Leipzig im Zugzwang ist, geht Speyer als klarer Außenseiter in diesen Kampf, und es wäre aus Sicht von Teamchef Michael Görgen-Sprau vermessen, das Ziel auszugeben, gleich beide Spitzenteams zu schlagen. “Stattdessen ist es unser Ziel, mit der bestmöglichen Leistung anzutreten und so viele Punkte wie möglich zu holen. Nominell ist uns Abensberg in jeder Gewichtsklasse überlegen, trotzdem sind wir sicherlich kein angenehmer Gegner“, so der Speyerer Teamchef.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS SPEYER

    >> Alle Meldungen aus Speyer


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Frankenthal – Bauernmarkt mit Kunsthandwerkermarkt am 3. und 4. September

    • Frankenthal – Bauernmarkt mit Kunsthandwerkermarkt am 3. und 4. September
      Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Am Samstag, 3. und Sonntag, 4. September lockt der beliebte Frankenthaler Bauernmarkt mit Köstlichkeiten aus der sonnigen Pfalz wieder in die Frankenthaler Innenstadt. An beiden Tagen erwartet die Besucher von 11 bis 18 Uhr regionaltypische Erzeugnisse der Landwirtschaft und des Weinbaues von über 30 Direktvermarktern, die vor Ort ... Mehr lesen»

    • Schifferstadt – Kunsthandwerkermarkt

    • Schifferstadt – Kunsthandwerkermarkt
      Schifferstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Am letzten Augustwochenende lädt das Stadtmarketing zum Schifferstadter Kunsthandwerkermarkt ein. Am Samstag, 27. und Sonntag, 28. August, jeweils von 11 bis 18 Uhr, steht die Rettichmetropole ganz im Zeichen von Selbstgemachtem und Handgefertigtem für Haus und Garten. Nach über zehn Jahren hat sich der Schifferstadter Kunsthandwerkermarkt zu einer ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – NEUES AUS DEM HPH: Familienbildung startet mit Tai Chi Chuan, Kindertanzen und fambili-Faimilienzeit ins zweite Halbjahr

    • Ludwigshafen – NEUES AUS DEM HPH: Familienbildung startet mit Tai Chi Chuan, Kindertanzen und fambili-Faimilienzeit ins zweite Halbjahr
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Wenn das neue Schuljahr beginnt, lädt auch die Famiilienbildung im Heinrich Pesch Haus Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien wieder zu abwechslungsreichen Kursangeboten ein. Am Dienstag, 6. September, beginnt „Der sanfte Weg des Tai Chi Chuan“. Dieses Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren und findet bis zum ... Mehr lesen»

    • Landau – Willkommen bei der Stadtverwaltung Landau: Clarissa Lorenz-Jahn folgt als Leiterin des städtischen Jugendamts auf Claus Eisenstein

    • Landau – Willkommen bei der Stadtverwaltung Landau: Clarissa Lorenz-Jahn folgt als Leiterin des städtischen Jugendamts auf Claus Eisenstein
      Landau / Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Clarissa Lorenz-Jahn ist die Nachfolgerin von Claus Eisenstein im Jugendamt der Stadt Landau. (Quelle: Stadt Landau) 2022 ist das Jahr des großen Stühlerückens bei der Stadtverwaltung Landau: Mehrere zentrale Führungspositionen werden neu besetzt. So auch die Jugendamtsleitung, die Clarissa Lorenz-Jahn von Claus Eisenstein übernehmen wird. Der langjährige ... Mehr lesen»

    • Frankenthal -Storchenwald: Erste Pflanzungen im Herbst – Spender und weitere Flächen gesucht

    • Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Rund 370 Kinder werden in Frankenthal pro Jahr geboren – genauso viele Bäume sollen nach und nach im Stadtgebiet gepflanzt werden. Die Idee zu dieser Art „Storchenwald“ stammt von Mitgliedern der Frankenthaler Fridays for Future Bewegung. Im Herbst sollen nun die ersten Setzlinge auf einer Fläche zwischen den ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN