Sandhausen – Sandhausen holt gegen Bundesliga-Absteiger Düsseldorf einen Punkt

        Sandhausen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Fußball-Zweitligist SV 1916 Sandhausen hat im Heimspiel gegen den Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf mit einem 0:0-Unentschieden einen Punkt im Abstiegskampf geholt. Die Düsseldorfer waren im BWT-Stadion am Hardtwald besser und scheiterten einige Male an Sandhausens-Torwart Stefanos Kapino und einmal an der Latte. Die Rheinländer haben den Anschluss an die Tabellenspitze verpasst, mit 40 Punkten bleibt Fortuna Düsseldorf Tabellensechster. Tabellenführer VfL Bochum (48 Punkte) verlor das Spitzenspiel zu Hause gegen den Hamburger SV mit 0:2 Toren, der nun mit 46 Zählern Tabellenzweiter ist.

        Der SV Sandhausen bleibt nach dem vierten Unentschieden in 25 Spielen mit 22 Punkten auf dem 17. und vorletztem Tabellenplatz. Der SVS ist jetzt aber punktgleich mit dem VfL Osnabrück (hat erst 23 Spiele) auf dem 16. Rang, der zur Relegation reicht. Das nächste Spiel bestreitet Sandhausen am nächsten Samstag, den 20. März um 13 Uhr, auswärts bei Erzgebirge Aue. Weitere Informationen über den SV 1916 Sandhausen gibt es unter www.svs1916.de.

        Text Michael Sonnick

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X