ludwigshafen – Unter Einsatz eines #Messers Geld verlangt – Nach Raub jetzt in Haft


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(ots)

        In der Nacht von Freitag, 02.10.2020 auf Samstag, 03.10.2020 soll es gegen Mitternacht im Bereich des Berliner Platzes in Ludwigshafen zu einem Raubdelikt gekommen sein. Zunächst wurde eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem 22- und 27-jährigem Ludwigshafener gemeldet. Der Beschuldigte soll im Zuge der Auseinandersetzung unter Einsatz eines Messers Geld vom Geschädigten verlangt haben. Daher wurde nach Rücksprache mit dem Bereitschaftsstaatsanwalt von einem schweren Raub ausgegangen. Der Beschuldigte wurde am Samstag dem Richter vorgeführt und kam in Haft.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X